PSI AG

PSIPENTA erhält Auftrag von EURO-COMPOSITES Gruppe
ERP/MES-Lösung für Optimierung von Produktionsplanung und -steuerung

Berlin (ots) - Das PSI-Tochterunternehmen PSIPENTA Software Systems GmbH wurde von der EURO-COMPOSITES Gruppe, einem Spezialisten für die Herstellung komplexer Verbundwerkstoffe, mit der Einführung des ERP- und MES-Standards PSIpenta beauftragt.

EURO-COMPOSITES wird neben dem klassischen PSIpenta ERP-Kern die MES-Module Leitstand, Betriebsdaten- und Personalzeiterfassung sowie eine Lösung zur mobilen Datenerfassung einführen, um vor allem seine Produktionsplanung und -steuerung zu optimieren.

PSIPENTA setzte sich aufgrund der klaren Spezialisierung ihrer Softwarelösungen auf Fertigungsprozesse sowie starker Referenzen in der Luftfahrtindustrie und im Maschinenbau gegen eine starke Konkurrenz im Auswahlprozess durch.

Die EURO-COMPOSITES Gruppe mit Hauptsitz in Luxemburg ist einer der weltweit führenden Hersteller komplexer Verbundwerkstoffe für verschiedene Industriebranchen. Das Stammgeschäft bildet die Herstellung modernster Wabenkernwerkstoffe, Sandwich Paneele, Laminate und verformter und gefräster Verbundbauteile aus unterschiedlichsten Grundmaterialien. Für die kommerzielle Luftfahrtindustrie fertigt EURO COMPOSITES unter anderem Bordküchen (Galleys), Flügelteile, Composite-Komponenten, Crew Rest Compartments und Triebwerksverkleidungen. Das Unternehmen beschäftigt 743 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von 106,5 Millionen Euro.

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für das Energiemanagement (Elektrizität, Gas, Öl, Wärme), Produktionsmanagement (Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Rohstoffförderung, Logistik) sowie Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt weltweit 1.600 Mitarbeiter. www.psi.de

Kontakt:

PSI AG
Bozana Matejcek
Konzernpressereferentin
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin
Deutschland
Tel. +49 30 2801 2762
Fax +49 30 2801 1000
E-Mail: BMatejcek@psi.de



Das könnte Sie auch interessieren: