PSI AG

PSIPENTA präsentiert mobile ERP-Szenarien auf Tablet-PCs auf der CeBIT / Einführungsmethodik SPRINT nutzt Microsoft Sharepoint als Web-Portal

    Berlin (ots) - Der Fertigungsspezialist PSIPENTA Software Systems GmbH präsentiert vom 1. bis 5. März 2011 auf der CeBIT 2011 in Hannover (Halle 5, Stand E16) neue mobile Prozesse für die Produktion und Instandhaltung.

    Passend zum Thema "Mobile Applikationen" zeigt PSIPENTA innovative Lösungsbeispiele für integrierte mobile Prozesse in der Fertigung. Zu sehen ist ein durchgängiges ERP-/MES-Szenario, erweitert durch Anwendungen auf internetfähigen Smartphones und Tablet-PCs. Klassische Rückmeldevorgänge der Betriebsdatenerfassung oder Instandhaltung können mit tragbaren und robusten Motion-PCs vorgenommen werden. Auf dem iPad bietet PSIPENTA Managern und Werksleitern Business Intelligence-Auswertungen in Echtzeit an.

    Neue Wege geht PSIPENTA auch in der Einführungsmethodik ihrer Software. Berater nutzen künftig die Webanwendung Microsoft Sharepoint als Basis der standardisierten SPRINT-Methodik. Das neu geschaffene Webportal unterstützt alle Beteiligten in der Zusammenarbeit, bei Abstimmungsprozessen im Projekt sowie bei der Erstellung und Bereitstellung von Dokumenten während der Einführung. Die Anwendung dient den Anwendern nach der Inbetriebnahme der PSIpenta ERP-Suite als Wissensmanagement.

    Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für das Energiemanagement (Elektrizität, Gas, Öl, Wärme, Wasser), unternehmensübergreifendes Produktionsmanagement (Metals, Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Rohstoffförderung, Logistik) sowie Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt 1.400 Mitarbeiter.

    www.psi.de

Pressekontakt: PSI AG Bozana Matejcek Pressereferentin Dircksenstraße 42-44 10178 Berlin Deutschland Tel. +49 30 2801-2762 Fax  +49 30 2801-1000 E-Mail: BMatejcek@psi.de



Weitere Meldungen: PSI AG

Das könnte Sie auch interessieren: