PSI AG

PSI erhält weiteren Auftrag von Vallourec
Einsatz von PSImetals am Standort Youngstown in Ohio

    Berlin (ots) - PSI wurde von Vallourec, dem weltweit führenden Hersteller hochwertiger Stahlrohre, mit der Lieferung von PSImetals als Manufacturing Execution System (MES) für das neue Rohrwalzwerk für kleine Durchmesser am Standort Youngstown in Ohio, USA, beauftragt.

    Vallourec setzt PSImetals bereits erfolgreich an Standorten in Europa, Südamerika und mit dem neuen Projekt zukünftig auch in Nordamerika ein. Am Standort Youngstown baut Vallourec ein neues, modernes Rohrwalzwerk für kleine Durchmesser, um die erwartete Steigerung der Nachfrage nach Nahtlosröhren abzudecken, die mit dem Wachstum des Erdgasmarktes in den USA verbunden ist.

    PSImetals 5 fasst die bislang unabhängigen, komplementären Lösungen der AIS, PSI und 4Production zu einem neuen integrierten Angebot zusammen. Als durchgängige Lösung für die gesamte Wertschöpfungskette unterstützt PSImetals 5 alle Prozesse von der Planung bis zur Produktionssteuerung und berücksichtigt dabei die Komplexität der Metallerzeugung. PSImetals 5 verschafft Herstellern von Stahl und Nichteisenmetallen Wettbewerbsvorteile, indem es die pünktliche Lieferung ihrer Kundenaufträge in einer zertifizierten Qualität sicherstellt und dabei Bestands-, Produktivitäts- und Kostenziele berücksichtigt.

    Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für das Energiemanagement (Elektrizität, Gas, Öl, Wärme, Wasser), unternehmensübergreifendes Produktionsmanagement (Metals, Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Rohstoffförderung, Logistik) sowie Infrastrukturmanagement für Telekommunikation, Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt 1.400 Mitarbeiter. www.psi.de

Pressekontakt: PSI AG Bozana Matejcek Pressereferentin Dircksenstraße 42-44 10178 Berlin, Deutschland Tel. +49 30 2801-2762 Fax  +49 30 2801-1000 E-Mail: bmatejcek@psi.de



Weitere Meldungen: PSI AG

Das könnte Sie auch interessieren: