PSI AG

PSI gewinnt KRÖGER WERFT als Neukunden
Premium-Yachtbauer entscheidet sich für ERP-Lösung PSIpenta

    Berlin (ots) - Der PSI-Konzern wurde von der KRÖGER WERFT GmbH & Co. KG mit der Lieferung und der Einführung der ERP-Komplettlösung PSIpenta beauftragt. Ziel des Projektes ist die Harmonisierung und Integration aller Geschäftsprozesse. In einer gemeinsamen Entwicklungspartnerschaft sollen zudem die spezifischen Prozesse der projektbezogenen Einzelfertigung im PSIpenta-Standard abgerundet werden.

    PSIpenta wird als Komplettlösung zum Einsatz kommen und den gesamten Geschäftsprozess vom Angebot bis zur Abnahme und Übergabe einschließlich Planung, Controlling und Fertigungssteuerung abdecken. Von besonderer Bedeutung für die KRÖGER WERFT ist dabei die Unterstützung der umfangreichen Projektstrukturen sowie des Servicemanagements. Das Unternehmen wird die neue Lösung 2011 in Betrieb nehmen.

    Die KRÖGER WERFT mit Sitz in Schacht-Audorf bei Rendsburg gehört zur LÜRSSEN-Gruppe in Bremen und beschäftigt über 300 Mitarbeiter. Die Werft ist sowohl im Handels- als auch im Marineschiffbau aktiv und spezialisiert auf den Bau und die Reparatur von Megayachten, Marine- und Forschungsschiffen.

    Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für das Energiemanagement (Elektrizität, Gas, Öl, Wärme, Wasser), unternehmensübergreifendes Produktionsmanagement (Metals, Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Logistik) sowie Infrastrukturmanagement für Telekommunikation, Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt 1.400 Mitarbeiter. www.psi.de


ots Originaltext: PSI AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch


Pressekontakt:
PSI AG
Bozana Matejcek
Pressereferentin
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin
Deutschland
Tel. +49 30 2801-2762
Fax +49 30 2801-1000
E-Mail: bmatejcek@psi.de



Weitere Meldungen: PSI AG

Das könnte Sie auch interessieren: