PC-Ware Information Technologies AG

PC-WARE Group wächst weiter in Asien und Südosteuropa: Tochtergesellschaften in Indien und Serbien gegründet

Leipzig (ots) - Die PC-WARE Group hat die zu Jahresbeginn eingeleitete Gründung zweier Tochtergesellschaften in Indien und Serbien erfolgreich abgeschlossen. Damit folgt das ICT Dienstleistungsunternehmen seiner internationalen Wachstumsstrategie und erweitert seine geographische Präsenz auf insgesamt 28 Länder. Die Portfolios der beiden neu geschaffenen Tochtergesellschaften PC-WARE India Private Limited und COMPAREX d.o.o. (Serbien) umfassen Leistungen aus dem Softwarebereich sowie dem Rechenzentrumsumfeld.

"Wir sind davon überzeugt, dass Indien das Potential hat, sich zu unserer drittgrößten Tochtergesellschaft zu entwickeln", sagt Dr. Klaus Elsbacher, CEO PC-WARE. "Wie die indische Statistikbehörde Ende Februar bekannt gab, konnte das Bruttoinlandsprodukt des Landes im dritten Quartal um 8,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gesteigert werden. Die Zahl europäischer Unternehmen, die an den indischen Markt gehen, wächst kontinuierlich. Darunter auch viele unserer Kunden. Diese attraktiven Entwicklungen haben unser Interesse geweckt und wir haben die Marktpotentiale analysiert. Einhergehend mit diesen Überlegungen hat Microsoft uns eingeladen, einen Large Account Reseller Vertrag für Indien zu zeichnen." Neben einer Zentrale in Delhi sind weitere Niederlassungen, wie z.B. in Mumbai und Banglore geplant. Neben der klassischen Software-Beschaffung und -Beratung wird PC-WARE Indien auch Wartungsdienstleistungen anbieten. Das Unternehmen startet mit 25 Mitarbeitern vor Ort, Mitarbeiter vom Stammsitz in Leipzig werden das indische Team beim Aufbau unterstützen. So wird auch die Geschäftsführung zunächst in den Händen von Robert Ebner, Vice President Software der PC-WARE Group, liegen. Als Umsatzziel wird ein hoher einstelliger Millionen Euro-Betrag angestrebt, der genau wie die Mitarbeiterzahl im zweiten Geschäftsjahr bereits verdoppelt werden soll.

Auch in Europa wächst die Unternehmensgruppe: Bereits seit Beginn des Jahres erschließen fünf Mitarbeiter von Belgrad aus den serbischen Rechenzentrumsmarkt. Das Portfolio von COMPAREX d.o.o. in Serbien umfasst die Analyse, Beratung, Design und Implementierung sowie den MultiVendor Support für komplexe Infrastrukturen und Prozessberatung für die Qualitätssicherung kundenspezifischer Informationen. Für Dr. Klaus Elsbacher ist der Markteintritt die logische Konsequenz der angestrebten Flächendeckung: "Mit einer Gesellschaft in Serbien erweitern wir unsere geographische Präsenz am Balkan. Die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt Serbiens Belgrad wächst und wird somit als Wirtschaftsstandort immer wichtiger. Viele serbische Unternehmen haben ihren Hauptsitz in die Stadt verlegt, aber auch internationale Konzerne verfügen über Niederlassungen in Belgrad." Als General Manager konnte Branislav Radomirovic gewonnen werden, der jahrelange Erfahrung im serbischen Markt für IT Services mitbringt. COMPAREX d.o.o. in Serbien richtet sich branchenübergreifend an lokale, aber auch internationale Kunden.

Kontakt:

Kontakt:

Janine Stoye
Corporate Communications Manager
Tel: +49 341 25 68 160
Fax: +49 341 25 68 999
Email: janine.stoye@pc-ware.de



Weitere Meldungen: PC-Ware Information Technologies AG

Das könnte Sie auch interessieren: