Netstream AG

Netstream lanciert schweizweites SDSL Produkt

Dübendorf (ots) - Netstream lanciert mit SDSL eine erschwingliche Breitbandalternative für kleine und mittlere Unternehmen und schliesst somit die Lücke zwischen ADSL und Standleitungen. Die NetDSL SEnterprise-Abonnemente basieren auf der SDSL-Hochleistungstechnologie und erlauben symmetrische Bandbreiten von 1200 oder 1800 kpbs. Besonders attraktiv ist SEnterprise für Unternehmen, deren Bandbreitenbedürfnisse durch ADSL nicht befriedigt werden können und eine herkömmliche Standleitung aus Kostengründen auch keine annehmbare Option ist. Nebst einer unbeschränkten Anzahl an statsichen IP-Adressen sind viele weitere kostenlose Zusätze wie Secondary DNS oder ISDN-Backup bereits im Basispreis enthalten. "Dank der Zusammenarbeit mit Swisscom konnten wir unser bisher regional eingeschränktes SDSL-Angebot auf die ganze Schweiz ausdehnen und zudem das Preis-/Leistungsverhältnis weiter steigern. Nebst der höheren Bandbreite für bisherige ADSL-Kunden ist SDSL auch eine sehr attraktive Alternative für Standleitungs-Kunden", führt Alexis Caceda, CEO von Netstream, aus. Durch die Aufteilung in verschiedene Tarifzonen konnten, speziell für Kunden in urbanen Regionen rund um Basel, Bern, Genf, Glattbrugg, Lausanne, Lugano, Luzern, Zug, Zürich, Aarau, Biel, Chur, Fribourg, Neuchatel, Olten, Rapperswil, Sion, St. Gallen und Winterthur, äusserst preiswerte Angebote realisiert werden. Dazu Alexis Caceda: "Während die schweizweiten Tarife der anderen Provider die Preise in städtischen Gebieten unnötig in die Höhe treiben, geben wir mit unserem Tarifzonen-Modell die günstigeren Einkaufspreise an unsere Kunden weiter." Die komplette NetDSL SEnterprise Produktepalette ist per sofort erhältlich. Über Netstream: Netstream wurde 1998 gegründet und gilt in der Schweiz als innovativer und führender Telekommunikationsanbieter im Geschäftskundenumfeld. Über 10'000 Kundinnen und Kunden nutzen Dienstleistungen von Netstream in den Bereichen Internet, Festnetz, Hosting, Security und Streaming. Dank konstanter Weiterentwicklung der Produktepalette, welche zwecks Qualitätsicherung ausschliesslich auf eigenen Systemen betrieben wird, und dem grossen vorhanden Know-How, findet man mit Netstream den idealen Parter um eine Vielzahl an Telekommunikationsdienstleistungen aus einer Hand zu beziehen. Netstream zählt insgesamt 20 Mitarbeiter. Das Aktienkapital befindet sich zu 100% im Besitz der Verwaltungsräte Alexis Caceda, Reto Kasser und Dominik Breitenmoser. Weitere Informationen: http://www.netstream.com ots Originaltext: Netstream AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Netstream AG Alexis Caceda Tel: +41/44/802'66'82 E-Mail: alexis.caceda@ch.netstream.com

Das könnte Sie auch interessieren: