Maurice Lacroix S.A.

Die perfekte Symbiose. Maurice Lacroix wird neuer offizieller Uhrenpartner des FC Barcelona (BILD)

Biel (ots) - Wenn langjährige Uhrmacherkompetenz auf prestigeträchtigen Fussball trifft, entsteht eine einzigartige Zusammenarbeit. Die innovative Schweizer Uhrenmanufaktur Maurice Lacroix und der legendäre Fussballclub FC Barcelona kündigen eine dreijährige Partnerschaft an. Der FC Barcelona ist mit einer weltweiten Fangemeinde von über 300 Millionen Fans und 100 Millionen Social Media Followern einer der bekanntesten Fussballclubs der Welt. Diese Partnerschaft ist ein Meilenstein in der Geschichte der dynamischen Schweizer Uhrenmarke.

Mehr als eine Partnerschaft

Die innovativen Uhren von Maurice Lacroix kombinieren attraktives Aussehen und technische Raffinesse in Form von Zeitmessern mit einer vollendeten Ästhetik und Mechanik. Der FC Barcelona steht für Ehrgeiz, Qualität, Kreativität und Stil. Mit der neuen Zusammenarbeit haben die zwei für progressives Denken bekannten Unternehmen mehr als nur eine kommerzielle Partnerschaft besiegelt. Der charakteristisch ähnliche Unternehmergeist der zwei attraktiven Marken bildet zusammen mit ihrem intuitiven und erfolgreichen Geschäftssinn den Auftakt für ein dynamisches neues Kapitel beider Unternehmensgeschichten.

Die Schweizer Uhrenmanufaktur bringt ihr langjähriges Marketingwissen im Bereich Luxusgüter in die neue Partnerschaft ein und profitiert gleichzeitig vom Bekanntheitsgrad und Kultstatus des von 300 Millionen Fans verehrten Fussballclubs FC Barcelona.

Durch diese ideale Verknüpfung stehen der FC Barcelona und Maurice Lacroix ihren Fans näher denn je. Sie ermöglichen jedem Einzelnen den Zugang zu einem luxuriösen Schweizer Qualitätsprodukt. Drei einzigartige Uhrenmodelle in verschiedenen Preiskategorien werden in allen FC Barcelona Boutiquen sowie im offiziellen internationalen Einzelhandelsverkaufsnetz von Maurice Lacroix erhältlich sein. Das "Fan"-Modell ermöglicht den Fans einen preiswerten Zugang zu einer Schweizer Qualitätsuhr. Liebhaber mechanischer Modelle haben die Wahl zwischen einem innovativen "Spieler"-Modell und einem raffinierten "Executive"-Modell.

Die Partnerschaft wird im grössten Stadion Europas durch eine ganze Palette an unterschiedlichen Elementen kommuniziert und symbolisiert: Auf einer 230 Meter langen LED-Werbetafel am Spielfeldrand, am LCD-Bildschirm des vierten Schiedsrichters, durch monumentale Maurice-Lacroix-Uhren sowie eine exklusive Präsenz in allen VIP Zonen des Camp Nou.

Mehr als ein Verein

Der von dem aus Winterthur stammenden Hans Gamper gegründete FC Barcelona ist gleichermassen stolz auf seine Schweizer Wurzeln wie darauf, ein Wahrzeichen Kataloniens zu sein. Getreu seinem Vereinsmotto "més que un club" ist der FC Barcelona in der Tat "mehr als ein Verein". Er ist in vielerlei Hinsicht die Nummer eins der Welt. Der Club hat die prestigeträchtigsten und begehrtesten Fussballtrophäen schon mehrmals gewonnen. Sein Ruf lockt die besten internationalen Spieler an. Der FC Barcelona präsentiert einen fesselnden und einzigartigen Fussballstil. Er investiert in Nachwuchsspieler, fördert vielversprechende Jungtalente und unterstützt zahlreiche karitative Organisationen. Auf den Grundwerten Ehrgeiz, Qualität, Kreativität und Stil hat der legendäre Fussballclub ein Erfolgsrezept entwickelt, mit welchem er weltweit über 300 Millionen begeisterte Fans für sich gewinnen konnte.

Mehr als eine Uhr

Die vom kreativen und ehrgeizigen Designteam der Marke Maurice Lacroix entwickelten stilvollen Schweizer Uhren geniessen seit der Lancierung des ersten Modells 1975 einen ausgezeichneten internationalen Ruf. Uhren von Maurice Lacroix bestechen durch innovatives und eigenständiges Design, patentierte Technologien und extrem leistungsstarke Werkstoffe. Alle Modelle stehen für Qualität, Zuverlässigkeit und Authentizität.

Maurice Lacroix ist genau wie der FC Barcelona ein Symbol für Erfolg in Sachen Stil, Substanz und unermüdliches Streben nach Fortschritt. Die Schweizer Uhrenmanufaktur und der katalanische Fussballclub teilen die gleichen Werte und Ziele und sind daher ein perfektes Team. Sie sprechen auf innovative und kühne Weise gleichzeitig Fussballfans und Uhrenliebhaber an.

Zitate

"Der FC Barcelona ist stolz eine Partnerschaft mit einer derart modernen und dynamischen Marke wie Maurice Lacroix einzugehen. Wir sind davon überzeugt, dass der Erfolg dieser strategischen Verbindung eine globale Wirkung haben wird." Josep Maria Bartomeu, Präsident des FC Barcelona

«Maurice Lacroix freut sich sehr über diese einzigartige Partnerschaft mit dem legendären Fussballclub. Wir teilen mit dem FC Barcelona viele gemeinsame Werte wie beispielsweise unsere Leidenschaft für Präzision und Kreativität. Beide verfolgen wir grosse Ambitionen und überlassen nichts dem Zufall, sondern lassen uns antreiben vom Bestreben, jeden Tag noch besser zu werden ». Marc Gläser, Geschäftsführer von Maurice Lacroix

Maurice Lacroix

Die Uhrenmanufaktur Maurice Lacroix ist im jurassischen Saignelégier angesiedelt und für ihre langjährige Uhrmacherkompetenz und ihr selbstbewusstes Design bekannt. 2006 entwarf und entwickelte der Schweizer Uhrenhersteller das erste eigene Manufakturwerk. Heute verfügt die Marke über 13 eigene Manufakturkaliber. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit zehn prestigeträchtige Auszeichnungen für seine innovativen Zeitmesser erhalten. Maurice Lacroix fertigt jährlich 90'000 Uhren an und ist an über 3000 Verkaufspunkten weltweit erhältlich. Unter dem Claim "Your Time is Now" kombiniert Maurice Lacroix Kreativität, Handwerkskunst und Qualität auf höchstem Niveau und wächst stetig weiter. In der eigenen Manufaktur entstehen Zeitmesser mit einer formvollendeten Ästhetik und Mechanik. Die Marke strebt unermüdlich nach neuen und innovativen Wegen der Zeitzeichnung, wahrt dabei aber stets die traditionelle Schweizer Uhrmacherkunst. Es ist die sogenannte "Passion for Progress", auf welcher die Unternehmenskultur gründet.

DKSH

Am 1. Juli 2011 übernahm DKSH, ein Schweizer Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich sowie führender Dienstleister für Marktexpansion in Asien, die Kontrollmehrheit an der Maurice Lacroix Gruppe. DKSH ist mit 735 Niederlassungen in 35 Ländern vertreten und hat im Geschäftsjahr 2013 mit 26'700 Mitarbeitern einen Nettoumsatz von 9.6 Milliarden Schweizer Franken erwirtschaftet.

Freier Zugang zur Datenbank unter: www.mauricelacroix.com/About/Media.sls

Kontakt:

DKSH Luxury & Lifestyle Europe GmbH
Nicole Bär, Head of PR & Communication
Tel. +49 (0) 7231 914 112
E-Mail: nicole.baer@dksh.com


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Maurice Lacroix S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: