Neue Sentimental Film AG

euro adhoc: Neue Sentimental Film AG
Neue Sentimental Film AG platziert erfolgreich 845.000 Aktien aus Kapitalerhöhung bei Altaktionären und institutionellen Anlegern
Großinvestor beteiligt sich mit 10 Prozent an der Gesellschaft (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Frankfurt, den 4. Oktober 2004. Der Vorstand der Neue Sentimental Film AG (WKN 534 140; ISIN: DE0005341408), ein im Prime Standard gelistetes Unternehmen, hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das genehmigte Kapital gemäß § 4 Abs. 3 der Satzung auszunutzen und eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht der Aktionäre um 844.999 Aktien durchzuführen. Die Aktien wurden von der Seydler AG Securities and Financial Services Wertpapierhandelsbank, Frankfurt am Main, an Altaktionäre sowie institutionelle Investoren zu einem Preis von EUR 1,25 je Stückaktie platziert; dies entspricht einem Gegenwert von rd. EUR 1 Mio. Die Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, sowie die Zulassung der neuen Aktien werden unverzüglich mit Unterstützung der Consors Capital Bank AG, Berlin, veranlasst. Das Grundkapital beträgt nach Durchführung der Kapitalerhöhung EUR 9.294.999,00. Darüber hinaus freut sich der Vorstand der Neue Sentimental Film AG mitteilen zu können, dass sich die TFG Capital AG Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mit rd. 10 Prozent am derzeitigen Grundkapital der Gesellschaft beteiligt hat. Das Engagement der Unternehmensbeteiligungsgesellschaft zeigt, dass die Neue Sentimental Film AG wieder auf dem richtigen Weg ist und ein interessantes Investment für Kapitalanleger darstellt. Die Gesellschaft begrüßt ferner, dass die TFG Capital AG Unternehmensbeteiligungsgesellschaft die künftige Geschäftsentwicklung der Neue Sentimental Film AG beratend und fördernd mitgestaltet. Aufgrund der hohen Nachfrage im Zusammenhang mit der durchgeführten Kapitalerhöhung und der Zeichnung von Aktien durch institutionelle Anleger sowie der Tatsache, dass sich die TFG Capital AG Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mit 10 Prozent am derzeitigen Kapital der Neue Sentimental Film AG beteiligt, erklären sich Frau de la Forge und Herr Mark Gläser bereit, zusätzlich 400.000 Aktien aus ihrem Altbestand für den Einstieg der institutionellen Investoren zur Verfügung zu stellen. Die Neue Sentimental Film AG stärkt durch die Kapitalmaßnahme Ihre Eigenkapitalbasis und schafft sich damit zusätzlichen Spielraum für die Finanzierung des zukünftigen organischen und externen Wachstums.

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 04.10.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Klaus Niemeyer Tel.: +49(0)69 943314-0 klaus.niemeyer@nsf.de

Branche: Film/Kino
ISIN:      DE0005341408
WKN:        534 140
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share, Prime Standard
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Neue Sentimental Film AG

Das könnte Sie auch interessieren: