Tourismusverband Silberregion Karwendel

SILBERcard - Den ganzen Sommer auf eine Karte setzen

    Schwaz (ots) - Mit der SILBERcard haben Nächtigungsgäste der Silberregion Karwendel vor den Toren Innsbrucks den Trumpf in der Hand. Die kostenlose Karte gilt von Mai bis Oktober und öffnet Tür und Tor für unbegrenztes Urlaubsvergnügen rund um die Silberstadt Schwaz und ihre elf Feriengemeinden. Mit den zwei Varianten - SILBERcard classic und SILBERcard active - ist "volles Programm" für jeden Anspruch garantiert.

    SILBERcard classic: Kräuterkunde, Baumriesen & Volkssagen     Behutsam auf den Spuren der Natur beginnt die Woche mit dem SILBERcard classic Programm: Beim Klangspuren-Hörspaziergang mit Pilzsuche, beim Sagenerzählen am knisternden Lagerfeuer und beim Wandern durch den Schwazer Silberwald sind zeitlose Reisen durch die Mystik der Natur angesagt. Ein Höhepunkt der Urlaubswoche ist die kostenlose Busfahrt zum "Großen Ahornboden", einem Naturdenkmal mit bis zu 500 Jahre alten Baumriesen mit Almdorf und Schaukäserei. Weitere Wochenprogrammpunkte: Eine Führung durch die Imkerei, der Bauernladen und das Rablhaus am Weerberg und die Burg Freundsberg in Schwaz.

    SILBERcard active: Auf zu Alm, Gipfel und Panorama     Da kommt Bewegung in den Urlaub - was ist schöner als eine ausgedehnte Wanderung vor der filmreifen Kulisse von Karwendel und Tuxer Voralpen? Im Rahmen des Active Programmes kommen Nordic Walker und Wanderer in Begleitung ausgebildeter Guides auf Touren. Zum Nordic Walking treffen sich die Genusswanderer in Stans und Weerberg. Die "Ehrgeizlinge" schlagen gemeinsam mit dem Instruktor die Walking-Routen in Schwaz/Pillberg ein. Eine andere Art von "Nachtleben" erwandert man sich im Kerzenschein bei der Laternenwanderung durch die Stanser Wolfsklamm, grandiose Panoramen zeigen sich entlang der attraktiven Mountainbike-Strecken. Die ganze Naturschönheit des Alpenpark Karwendel entfaltet sich bei begleiteten Bergwanderungen bis zum wildromantischen Vomperloch oder auf den Loassattel-Gamstein.

    Rückfragehinweis:

    Tourismusverband Silberregion Karwendel     Mag. Markus Schmidt     Franz-Josef-Straße 2     A-6130 Schwaz     Tel.: +43 (0)5242 63240     Fax: +43 (0)5242 65630     http://www.silberregion-karwendel.at     mailto:info@silberregion-karwendel.at     mk-Salzburg     http://www.mk-salzburg.at


ots Originaltext: Tourismusverband Silberregion Karwendel
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Tourismusverband Silberregion Karwendel

Das könnte Sie auch interessieren: