Didier Werke AG

Didier-Werke erwirbt weiteres Werk in Schottland

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Akquisitionen

Wiesbaden (euro adhoc) - Die RHI Refractories UK Ltd., eine Tochter der Didier-Werke AG, übernimmt den vormals von Foseco plc betriebenen Feuerfeststandort Bonnybridge vom neuen Foseco Eigentümer, der Cookson Group plc. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Werk erzielte im Jahr 2007 einen Umsatz von rund EUR 25,0 Mio und beschäftigt 150 Mitarbeiter.

Das Werk Bonnybridge wird in das ISO-Werk Clydebank integriert und stellt bezüglich der Produktpalette eine ideale Ergänzung zum bisherigen Produktportfolio dar.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Didier Werke AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
RHI AG
Investor Relations
Mag. Barbara Potisk
Tel: +43-1-50213-6123
Email: barbara.potisk@rhi-ag.com

Branche: Feuerfestmaterialien
ISIN:      DE0005537005
WKN:        553700
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt



Weitere Meldungen: Didier Werke AG

Das könnte Sie auch interessieren: