Eurodrink AG

Aqui kommt jetzt aus Winterthur

Aqui kommt jetzt aus Winterthur
Aqui ist bereits in drei Verkaufsformen erhältlich, u.a. in einer Mehrweg Glas-Version für die Gastronomie / Weiterer Text über ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Eurodrink AG". Ernährung, Unternehmen, Getränke

    Effretikon (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial wird über Keystone durch Photopress
        verbreitet und steht zum kostenlosen Download bereit unter:
        http://www.presseportal.ch/de/pm/100005571 -

    AQUI erlebt einen glänzenden Relaunch: Nach langjährigen Verhandlungen konnten von verschiedenen Inhabern die Markenrechte wie auch die Domaine www.aqui.ch erworben werden. Die Firma Eurodrink AG in Effretikon ist mit der Umsetzung betraut.

    Wie Firmeninhaber und CEO, Hans-Jürg Gehri, anlässlich der Medienkonferenz erklärte, war es sein ursprüngliches Ziel, das neue AQUI möglichst nahe an das alte Aqui zu positionieren. Nun wird auf jegliche frühere Infrastruktur verzichtet. Im Vordergrund steht die Anforderung, qualitativ hochstehendes Wasser aus einer Zürcher Quelle zu erhalten sowie dieses in einem möglichst nahen Abfüllbetrieb abzufüllen.

    Der Neuauftritt zeigt zahlreiche Merkmale modernen Marketings. Das witzige AQUI-Logo enthält sogar ein Schweizerkreuz. Dies verleiht AQUI Swissness, was der Akquisition von Hotels und Restaurants bestimmt förderlich ist.

    Nach über zweijähriger Suche hat sich das Wasser von Stadtwerk Winterthur als bestes erwiesen. Dank der idealen Höhenunterschiede fliesst das Wasser artesisch von den Grundwasservorkommen im Tösstal nach Winterthur. Aufgrund der grossen Waldgebiete sowie der strengen Auflagen bei den Grundwasserschutzzonen ist AQUI von hervorragender Qualität. Eine teure Aufbereitung ist überflüssig. Deshalb ist AQUI im Degustationsvergleich den etablierten Mineralwassern mindestens ebenbürtig.

    Hans-Jürg Gehri will mit der Lancierung von AQUI den Weg von Socialmarketing beschreiten. Mit HELVETAS wurde eine Partnerschaft vereinbart. Darin erklärt sich Eurodrink AG bereit, von jeder verkauften Flasche einen Rappen an das HELVETAS-Projekt "Wasser für alle!" beizutragen und es somit auch einer weniger privilegierten Bevölkerung zu ermöglichen, sauberes Wasser zu erhalten. Diese Zusammenarbeit wird auf der Peel-Off-Rücketikette jeder AQUI-Flasche kommuniziert.

    Mit der Lancierung von AQUI wurde der Aussendienst von Eurodrink AG erweitert. Das Betreuungsgebiet deckt derzeit die Deutschschweiz ab. Ebenso bestehen bereits Kontakte in Nachbarstaaten sowie in den arabischen und asiatischen Raum. Weitere Informationen sowie Bestellungen unter: www.aqui.ch

ots Originaltext: Eurodrink AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hans-Jürg Gehri
Eurodrink AG
Effretikon
Tel.: +41/52/355'10'50



Weitere Meldungen: Eurodrink AG

Das könnte Sie auch interessieren: