CURANUM AG

EANS-Adhoc: CURANUM AG: Übernahme von sechs Wohnstiften der GWA

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
12.07.2011

Der Aufsichtsrat der Curanum AG hat in seiner Sitzung vom heutigen Tage der
Übernahme der sechs Wohnstifte der Bremer Gesellschaft für Wohnen im Alter (GWA)
zugestimmt. Der Kaufvertrag wurde vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats
am 08. Juli 2011 unterzeichnet. 
Die GWA-Gruppe erwirtschaftete bei einem positiven Jahresergebnis im Jahr 2010
einen Umsatz von 21 Mio. EUR. 
Der Kaufpreis liegt bei rund 9,2 Mio. EUR. Dieser Kaufpreis erhöht sich zur
Abgeltung von Belastungen des Verkäufers im Zusammenhang mit der Transaktion um
einen Betrag von pauschal 300.000,00 EUR. Zusätzlich werden dem Verkäufer die
vertraglich definierten und garantierten Barmittel vergütet. Das Closing der
Transaktion wird voraussichtlich am 30. September 2011 stattfinden.

München, 12. Juli 2011


Rückfragehinweis:
Caroline Lutz
Tel.: + 49 89 242065 17
E-Mail: caroline.lutz@curanum.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    CURANUM AG
             Engelbertstraße 23-25
             D-81241 München
Telefon:     +49 (0)89 242065 60
FAX:         +49 (0) 89 242065 10
Email:    info@curanum.de
WWW:      http://www.curanum.de
Branche:     Gesundheitsdienste
ISIN:        DE0005240709
Indizes:     CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:      Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,
             Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Regulierter Markt: München 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: CURANUM AG

Das könnte Sie auch interessieren: