CURANUM AG

euro adhoc: Curanum AG
Geschäftszahlen/Bilanz
CURANUM AG: Prüfung des Jahresabschlusses 2005 beendet, Zahlen bestätigt

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

28.04.2006

Die Jahresabschlussprüfung 2005 der CURANUM AG, München, wurde heute mit der Erteilung des Testats beendet. Die bereits veröffentlichten Kennzahlen Umsatz (188,5 Mio. EUR), EBITDA (25,8 Mio. EUR), EBIT (19,6 Mio. EUR) und EBT (12,2 Mio. EUR) blieben unverändert. Das Ergebnis nach Steuern belief sich auf 7,3 Mio. EUR (Vj. 4,9 Mio. EUR) und blieb damit um 0,2 Mio. EUR unter der bereits veröffentlichten Zahl, der Cash Flow stieg dagegen um 0,4 Mio. EUR im Vergleich zur Veröffentlichung und betrug 12,7 Mio. EUR (Vj. 21,4 Mio. EUR). Das Ergebnis je Aktie EPS betrug somit 0,25 EUR (Vj. 0,17 EUR) und stieg im Vergleich zum Vorjahr um 47%. Wie bereits angekündigt, hat der Wirtschaftsprüfer den Bestätigungsvermerk eingeschränkt.

Der Vorstand geht davon aus, dass unsere Aktionäre derzeit mehr von einem zügigen und ertragreichen Wachstum profitieren werden als über eine höhere Dividende. Da der Pflegemarkt momentan zahlreiche vorteilhafte Gelegenheiten für Akquisitionen bietet, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung von dem ausschüttungsfähigen Bilanzgewinn von 12,6 Mio. EUR (Vj. 10,4 Mio. EUR) eine Ausschüttung von 0,10 EUR je Aktie, insgesamt 3,0 Mio. EUR, vorschlagen.

München, 28. April 2006

Der Vorstand

-------------------------Ende der Ad-hoc-meldung------------------------------

Erläuterung zur Einschränkung des Bestätigungsvermerks:

Die Wirtschaftsprüfer haben den Bestätigungsvermerk aus mehreren Gründen eingeschränkt, die vom Vorstand der CURANUM AG entweder für falsch gehalten werden oder die der Vorstand anders beurteilt. Die Gesellschaft hält auf Anfrage eine Tabelle bereit, die zur ausführlichen Erklärung der Standpunkte und Konsequenzen dient. Zudem wird Hans-Milo Halhuber, CEO, im Rahmen eines Conference Call mit anschließender Q&A-Session am Dienstag, 2. Mai 2006, 10.00 Uhr den Sachverhalt erläutern.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 28.04.2006 17:35:51
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Curanum AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Bernd Rothe
Tel.: +49 (0)89 242065-60
E-Mail: bernd.rothe@curanum.de

Branche: Gesundheitsdienste
ISIN:      DE0005240709
WKN:        524070
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share, SDAX
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard
              Bayerische Börse / Geregelter Markt
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr



Weitere Meldungen: CURANUM AG

Das könnte Sie auch interessieren: