Kampagne "5 am Tag"

Kampagne "5 am Tag": Tomaten - Greifen Sie zu!

Bern (ots) - Der sommerlich heisse Juni und der darauf folgende eher kühlere Juli brachte die Tomaten hierzulande und in ganz Europa zum spriessen. 2200 Tonnen Tomaten wurden diese Woche in der Schweiz geerntet, 400 Tonnen mehr als normalerweise von den Schweizerinnen und Schweizern konsumiert werden. "Unter diesen Umständen können sogar 2-3 der empfohlenen 5 Portionen Gemüse und Früchte pro Tag durch Tomaten abgedeckt werden", erklärt Ursula Zybach, Kampagnenleiterin "5 am Tag". Die knallroten Fitmacher enthalten einen hohen Wasseranteil, verschiedene Mineralstoffe und Vitamine, sie machen eine gute Figur - nicht nur auf dem Teller. Tomaten eignen sich ausgezeichnet für unzählige Sommersalate: einen einfachen Insalata Caprese (Tomaten-Mozarella Salat), einen saftigen Taboulé oder eine erfrischende Panzanella (gekühlter Brotsalat). Eine Tomatensuppe mit Reis und Linsen, Kartoffel-Gnocchi und Polenta-Gratin sind weitere leichte Gerichte mit frischen Tomaten - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Zudem lässt sich eingemachte Tomatensauce ausgezeichnet aufbewahren. In kälteren Jahreszeiten serviert bringt diese einen Hauch von Sommer auf den Tisch. Tomaten sollten nicht im Kühlschrank gelagert werden, sie verlieren in der Kälte ihren unnachahmlichen Geschmack. Auf der Internetseite www.5amTag.ch stehen gluschtige bekannte und weniger bekannte Tomaten-Sommerrezepte bereit zum Ausprobieren. "5 am Tag" - Eine Kampagne zur Förderung des Gemüse- und Früchtekonsums der Krebsliga Schweiz, Gesundheitsförderung Schweiz und des Bundesamtes für Gesundheit. ots Originaltext: "5 am Tag" Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Ursula Zybach Kampagnenleiterin "5 am Tag" Tel: +41/31/389'91'51 E-Mail: zybach@swisscancer.ch Barbara Iseli Kommunikationsbeauftragte Tel.: +41/31/389'92'10 E-Mail: iseli@swisscancer.ch

Das könnte Sie auch interessieren: