Schweiz. Stiftung für die Familie (SSF)

Einladung zum Mediengespräch der Schweiz. Stiftung für die Familie: Adulte Stammzellenforschung versus embryonale Stammzellenforschung? Der neueste Stand!

Einladung zum Mediengespräch mit Herrn Prof. Dr. David A. Prentice, USA Samstag, 15. Mai 2004, 10:00 Uhr, Hotel Schweizerhof, Bahnhofplatz 11, Bern

    Zürich (ots) - Gerne laden wir Sie am Samstag zum Mediengespräch mit einem renommierten Experten der Stammzellenforschung: Prof. David A. Prentice, USA. Er lehrt u.a an der Indiana State University Biochemie, medizinische Genetik u. Embryologie. Er befasst sich ausführlich mit Bioethik und dem Dialog zwischen Wissenschaft und Politik. Seine besondere Gabe: Prof. Prentice drückt sich für jeden verständlich aus! Anlässlich der WHO-Konferenz in Genf hält er sich zur Zeit in der Schweiz auf. Er wäre gerne bereit, sich Ihren Fragen zu stellen. Die ganze Veranstaltung wird ad hoc kurzfristig organisiert von der

    Schweizerischen Stiftung für die Familie (SSF).

    Eine Teilnahme ist nur bei Voranmeldung möglich.

    Wir freuen uns, Sie am Samstag zu unseren Gästen zählen zu dürfen.

    Freundliche Grüsse

    Schweizerische Stiftung für die Familie (SSF)

ots Originaltext: Schweizerische Stiftung für die Familie (SSF)
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Schweizerische Stiftung für die Familie (SSF)
Christa Leonhard
Tel. +41/1/252'94'12 (Freitag, 14.05.04 nur bis 18 Uhr erreichbar)
Fax: +41/1/252'94'13
E-mail: info@familyplatform.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Antwortfax ots.Einladungs-Service

    Einladung zum Mediengespräch

    mit Herrn Prof. Dr. David A. Prentice, USA
    Samstag, 15. Mai 2004, 10:00 Uhr,
    Hotel Schweizerhof, Bahnhofplatz 11, Bern

    Talon, bitte bis am 14. Mai 2004, spätesten 20:00 Uhr,
    zurückfaxen an 01'252'94'13


         (      )  Ich nehme gerne am Mediengespräch mit Prof. Prentice,
                      am Samstag den 15.05.2004, 10 Uhr, teil

         (      )  Ich nehme nicht teil

         (      )  Ich wünsche gerne nach der Pressekonferenz noch ein
                      persönliches Interview


Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


Rückfax an 01'252'94'13 bis am 14. Mai 2004

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: Schweiz. Stiftung für die Familie (SSF)

Das könnte Sie auch interessieren: