Denim Airways Switzerland AG

Neue Flüge ab Zürich nach Bologna und Genua

    Eindhoven (ots) - Denim Airways erweitert das eigene Streckennetz im Linienverkehr und wird von Zürich aus bereits ab dem 17. Januar 2005 zwei neue Destinationen anbieten: Bologna (2 x täglich) und Genua (3 x täglich). Diese Erweiterung des eigenen Linienstreckennetzes wird nur 5 Monate nach der erfolgreichen Einführung der Flüge nach Venedig (3 x täglich) und Florenz (täglich) angekündigt. Die Linienflüge zwischen der Schweiz und Italien werden alle im code-share mit Swiss International Air Lines durchgeführt.

    "Seit der Gründung der Denim Air Group 1996 konnten wir ein dauerhaftes und profitables Wachstum verzeichnen. Heute können wir mit einer Flotte von 20 Flugzeugen operieren. Anfangs flogen wir vor allem im Auftrag anderer europäischer Fluggesellschaften, aber vor etwas mehr als einem Jahr wurde unsere eigene Regionalfluggesellschaft unter dem Brand "Denim Airways" kreiert. Diese ist seit dem 1. Juni 2004 auch in der Schweiz aktiv. Unsere Kooperation und code-share mit Swiss International Air Lines ist bereits Heute sehr erfolgreich; etwa die Hälfte unserer Passagiere setzen ihre Reise auf dem SWISS-Streckennetz fort. Mit der Aufnahme von Bologna und Genua ins Streckennetz bietet Denim Airways eine komplette Abdeckung des Norditalienischen Marktes an." Erklärt Hr. Leen P. Jansson, Präsident der Denim Air Group.

    "Obwohl wir das gesamte kommerzielle Risiko auf den Strecken selber tragen, profitiert Swiss International Air Lines von unseren Aktivitäten. Zum ersten Mal seit vielen Jahren, kann der Italienische Markt bequem an ihr weltweites Streckennetz angebunden werden. Alle unsere Flüge führen wir mit dem komfortabelsten und verlässlichsten Regionalflugzeug das es auf dem Markt gibt, dem Fokker 50, durch. An Bord können unsere Gäste von unserem vollen Mahlzeiten- und Getränkeservice profitieren, während Sie sich in luxuriösen Ledersesseln entspannen. Die hohe Pünktlichkeit und die Qualität unseres Produktes werden von unseren Gästen sehr geschätzt und werden schnellstens zu einer Marktdurchdringung führen," fügt Herr Raymond Vrijenhoek, Managing Director von Denim Airways, hinzu.

    Das Streckennetz der Denim Airways in der Schweiz wird weiterhin wachsen, und die Flüge von Zürich nach Bologna und Genua sind sicherlich nicht die letzten Neuzugänge im Denim Airways Streckennetz.

    Die neuen Flüge nach Bologna und Genua können auf www.denimairways.com oder in allen Reisebüros gebucht werden.

ots Originaltext: Denim Airways Switzerland AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Denim Airways
Mrs. C. Nuij
Management Assistant
Tel. +31/40/235'21'10

Mr. R. Vrijenhoek
Managing Director
Tel. +31/40/235'21'10



Weitere Meldungen: Denim Airways Switzerland AG

Das könnte Sie auch interessieren: