aap Implantate AG

Medizintechnik im Fokus der Financial Community - Im Prime Standard notierte Medizintechnik-Unternehmen präsentieren sich in Berlin vor internationalen Analysten und Investoren

Berlin (ots) - Bereits zum vierten Male findet am 18. Mai 2004 der "Berlin MedTech Day" statt. Sechs börsennotierte Unternehmen präsentieren sich auf der von der Deutschen Bank Berlin, euro adhoc, der Deutschen Börse, des Going Public Magazins und TSBmedici Berlin gesponserten Veranstaltung einem internationalen, aus Analysten und Investoren bestehendem Publikum. Neben aap, Eckert & Ziegler, PULSION Medical Systems und World of Medicine, die sich bereits auf der Veranstaltung im Vorjahr erfolgreich präsentierten, werden in diesem Jahr auch UMS United Medical Systems International und BBMEDTECH teilnehmen. Die Medizintechnologiebranche gehört mit einem Umsatzvolumen von ungefähr 170 Mrd. Euro mittlerweile zu den wachstumsstärksten Sektoren des verarbeitenden Gewerbes und ist ein besonders ergiebiges Anwendungsgebiet für eine Vielzahl neuer Technologien. Vor diesem Hintergrund wird auf der eintägigen Fachveranstaltung gezielt über die Geschäftsentwicklungen und die neuen strategischen Ausrichtungen der teilnehmenden Unternehmen informiert. Berlin ist als ein Zentrum der Medizintechnik der ideale Veranstaltungsort für den MedTech Day. Die aap Implantate AG ist spezialisiert auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von innovativen künstlichen und biomedizinischen Implantaten für das Organsystem Muskel-Skelett. Die BBMEDTECH AG beteiligt sich an Gesellschaften der Medizintechnik. Der Fokus der Beteiligungen liegt auf mittelgrossen, börsennotierten Unternehmen in Europa, die eine marktführende Rolle in ihren Tätigkeitsgebieten einnehmen. Die Eckert & Ziegler AG ist ein international führender Hersteller radioaktiver Komponenten für die Bereiche Onkologie, Kardiologie, Nuklearmedizin und Industrie. Die PULSION Medical Systems AG ist eine weltweit operierende Life-Science-Company, die gering-invasive und nicht-invasive Patientenüberwachungs- und Diagnosesysteme anbietet. Die UMS United Medical Systems International AG ist ein führender Anbieter für innovative Service-Komplett-Lösungen durch mobile High-Tech Medizin in den Segmenten Urologie, Onkologie, Radiologie und Gynäkologie. Die W.O.M. World of Medicine AG ist mit ihren medizintechnischen Geräten einer der Wegbereiter für die Minimal Invasive Chirurgie - kurz MIC genannt. ots Originaltext: MedTechDay Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: aap Implantate AG Nanette Hüdepohl Lorenzweg 5 D - 12099 Berlin Tel. +49/30/750-19-133 Fax +49/30/750-19-290

Das könnte Sie auch interessieren: