Marseille-Kliniken AG

euro adhoc: Marseille-Kliniken AG
Sonstiges
- Weiterer Abschluss eines umfangreichen Sale-and-lease-back-Geschäfts - Verkauf von 3 Pflege- und 3 Reha-Immobilien für 95,5 Mio. Euro - Reha-Bereich hebt stille Reserven

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

29.06.2007

Berlin, 29. Juni 2007. Die Marseille-Kliniken AG (Prime Standard, ISIN DE 0007783003, MKA) konnte erfolgreich mit dem Immobilien-Investor Grosvenor House Group PLC, Großbritannien, ein drittes umfangreiches Sale-and-lease-back-Geschäft abschließen. Dabei wird die Marseille-Kliniken AG insgesamt sechs Immobilien, drei aus dem Bereich Pflege und drei aus dem Bereich Rehabilitation, mit insgesamt 1.304 Betten an den englischen Investor auf dem Wege eines Sale-and-lease-back-Verfahrens verkaufen und gleichzeitig langfristig zurückpachten.

Die Transaktion mit einem Volumen von 95,5 Mio. Euro bietet dem Unternehmen weiteren finanziellen Spielraum zur Realisierung der Wachstumsstrategie im Kernsegment Pflege. Hervorzuheben ist, dass der überwiegende Anteil des Transaktionsvolumens mit über 60% auf den Bereich Rehabilitation entfällt. Der auf den Rehabilitationsbereich entfallende Verkaufserlös deckt damit über 90% des bilanziellen Buchwertes des gesamten Reha-Segments, womit erstmalig in diesem Bereich stille Reserven gehoben wurden.

Das Immobilienportfolio der Marseille-Kliniken AG wird sich nach erfolgter Umsetzung auf etwa 20 % eigene und 80 % verpachtete Einrichtungen verteilen. Mit der Transaktion werden die langfristigen Finanzschulden weiter abgebaut.

Ende der Ad hoc Mitteilung

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 29.06.2007 07:27:47
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Marseille-Kliniken AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Marseille-Kliniken AG
Axel Hölzer
CEO
Alte Jakobstraße 79/80
10709 Berlin
Tel.: 030 / 246 32-400
Fax:  030 / 246 32-401
www.marseille-kliniken.com

Oder

Hillermann Consulting
Christian Hillermann
Investor Relations Marseille-Kliniken AG
Eppendorfer Baum 5
20249 Hamburg
Tel.: 040 / 414 069-13
Fax: 040 / 414 069-14
www.hillermann-consulting.de

Branche: Pharma
ISIN:      DE0007783003
WKN:        778300
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Marseille-Kliniken AG

Das könnte Sie auch interessieren: