PR-SCHWEGLER AG

Studie zur Behandlung von Potenzproblemen: Auch Frauen profitieren

Zürich (ots) - Neue im März auf dem XX. Kongress der European Association of Urology in Istanbul vorgestellte Studienresultate zeigen, dass eine medikamentöse Behandlung von Männern mit erektiler Dysfunktion (ED) nicht nur die sexuelle Lebensqualität der behandelten Männer, sondern gleichermassen auch die der Partnerinnen deutlich verbessert. In der Studie mit Titel "Partner Satisfaction and Sexual Quality of Life" (Zufriedenheit der Partner und sexuelle Lebensqualität) erhielten Patienten mit ED ein Placebo oder ein Medikament (Vardenafil, Levitra®) während 12 Wochen. 229 Männer mit ED sowie deren Partnerinnen, beide im Alter von >18 Jahren, nahmen teil. William Fisher, Professor für Psychiatrie und Medizin von der University of Western Ontario, London, Kanada und Leiter der Studie zu den Ergebnissen: "Bei den Männern, die Levitra® nahmen, verbesserte sich die Erektion erwartungsgemäss deutlich. Speziell interessant war aber, dass die Behandlung des Mannes für die Frau auch sehr effektiv war. Ihre Orgasmusfähigkeit und ihre sexuelle Befriedigung verbesserten sich dramatisch. Bei den mit Levitra® behandelten Männern verbesserte sich also auch die sexuelle Lebensqualität der Partnerin deutlich, wohingegen es unter Placebo keine Verbesserung gab." Die wichtigsten Resultate in Bezug auf die Zufriedenheit waren, dass die Behandlung im Vergleich zu dem Placebo das Selbstvertrauen des Patienten und seiner Partnerin verbesserte, es dem Patienten leichter machte, eine Erektion zu bekommen und eine für die Partnerin wahrnehmbare Erleichterung der Erektion bewirkte. Schliesslich verbesserte sich die Zufriedenheit des Patienten mit der Erektionsfunktion und auch die der Partnerin. Die sexuelle Lebensqualität beider Partner konnte durch eine medikamentöse Therapie mit Vardenafil wieder auf ein Niveau zurückgeführt werden, das mit der Situation vor dem Auftreten der ED vergleichbar ist. ots Originaltext: PR Schwegler AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: PR-SCHWEGLER AG Agency for Health Care Communications Peter Ferloni E-Mail: peter.ferloni@prschwegler.ch Peter Schwegler E-Mail: peter.schwegler@prschwegler.ch Hermetschloostrasse 73 8048 Zürich Tel.: +41/44/434'20'20

Das könnte Sie auch interessieren: