ASIP - Schweiz. Pensionskassenverband

ASIP begrüsst Aufarbeitung der BVK-Affäre

Zürich (ots) - Der Schweizerische Pensionskassenverband ASIP nimmt mit Genugtuung zur Kenntnis, dass die Affäre rund um die BVK vollständig und sauber aufgearbeitet zu werden scheint.

Aus den auf fehlgeleitetes Führungsverhalten zurückzufühenden Vorfällen rund um die BVK Personalvorsorge des Kantons Zürich wurden und werden die entsprechenden Lehren gezogen.

Der ASIP setzt sich seit 2008 mit einer Charta für Transparenz und eine gute Führung von Pensionskassen ein, um solche Fälle zu verhindern. Die sozialpartnerschaftlich zusammengesetzten Führungsorgane in Pensionskassen nehmen ihre Veantwortung wahr.

Kontakt:

ASIP - Schweizerischer Pensionskassenverband
Hanspeter Konrad, Direktor
Kreuzstrasse 26
8008 Zürich
Tel.: +41/43/243'74'15
E-Mail: konrad@asip.ch


Weitere Meldungen: ASIP - Schweiz. Pensionskassenverband

Das könnte Sie auch interessieren: