Electrosuisse

Einladung zur Teilnahme an der 2. Jahrestagung "Neue erneuerbare Energien" von Electrosuisse

Fehraltorf (ots) - Energieeffizienz als Schlüsselelement der Energiewende steht im Zentrum der 2. Jahrestagung "Neue erneuerbare Energien" des Fachverbandes Electrosuisse.

Über neue erneuerbare Energien wird nach wie vor kontrovers diskutiert. Zum Einstieg der Fachtagung, deren Fokus bei den elektrotechnischen Teilaspekten der Energieeffizienz liegt, wird die Frage erörtert, ob wir, dank der Energiewende, zum Selbstversorger werden können.

Danach werden zwei wichtige Themenkreise aufgegriffen. Zum einen jener der Speicher. Sind sie überhaupt nötig, was können sie bringen, und wird dadurch das Europäische Übertragungsnetz sogar instabil? Was bringt Power-to-Gas als Stromspeicher? Sind sie das Schlüsselelement zur Energiewende? Zum anderen kommen Projekte mit direktem Blick auf die Energieeffizienz zur Diskussion. Die umweltfreundlichste Energie ist jene, die nicht gebraucht wird. Anhand eines Referats zum Thema Negawatt und von zwei Praxisberichten aus Kuba und Zürich wird aufgezeigt, dass die Zukunft schon längst angefangen hat.

Die Jahrestagung findet statt am 4. Dezember 2013, 9.00 Uhr im Kongresshaus Zürich, Gotthardstrasse 5, 8022 Zürich.

Programm:

09.00 Uhr Begrüssung

09.15 Uhr Kann sich die Schweiz mit Strom aus nur erneuerbaren Energien selbst versorgen?

10.00 Uhr Grösster Batteriespeicher der Schweiz erfolgreich bei den EKZ im Betrieb

11.00 Uhr Wann braucht es mehr Speicher im Schweizer Stromnetz? Was bringt mehr Eigennutzung des erneuerbaren Stroms?

11.30 Uhr Dynamische Stabilität der europäischen Übertragungsnetze

13.00 Uhr Energierevolution in Kuba - ein Beispiel für erfolgreichen Klimaschutz

13.30 Uhr Negawatt: konkrete Umsetzung in der neuen Energiepolitik der Schweiz

14.00 Uhr Neue Rechenzentren in Zürich liefern Wärme für zwei Quartiere

15.00 Uhr Power-to-Gas - Meilenstein der Energiewende und verbindendes Element der Sektoren Strom, Gas, Wärme und Mobilität

15.30 Uhr Paneldiskussion mit den Referenten

Detailliertes Programm unter:

http://www.presseportal.ch/go2/Programm_electrosuisse

Anmeldung bis zum 2. Dezember 2013 an: christine.andres@electrosuisse.ch

Kontakt:

Electrosuisse
Christine Andres, PR-Verantwortliche
christine.andres@electrosuisse.ch
044/956'11'23



Weitere Meldungen: Electrosuisse

Das könnte Sie auch interessieren: