Electrosuisse

Electrosuisse hat ihre Photovoltaikanlage in Betrieb genommen und setzt damit auf Ökostrom

Electrosuisse hat ihre Photovoltaikanlage in Betrieb genommen und setzt damit auf Ökostrom
PV-Anlage als Autounterstand. / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung unter Quellenangabe: "OTS.Bild/Electrosuisse".

Ein Dokument

Fehraltorf (ots) - Electrosuisse, SEV Verband für Elektro-, Energie- und Informationstechnik hat ihre Photovoltaikanlage in Betrieb genommen und setzt damit auf Ökostrom.

Mit der Fertigstellung von zwei eigenen Photovoltaikanlagen, auf dem Dach als «Pergola» und auf dem Parkplatz als «Carport», produziert Electrosuisse Strom, welcher ins Netz des lokalen Elektrizitätswerkes eingespeist wird. Mit dem Bezug des Ökostrom «Naturemade Basic» leistet Electrosuisse einen Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Angenehme Beschattung und wertvolle Sonnenenergie

Die Anlage auf dem Dach, dient als «Pergola» und wird im Sommer als Schattenspender auf der Terrasse des Personalrestaurants genutzt. Gleichzeitig werden die Sonnenstrahlen durch die Zellen in Strom umgewandelt. Das Rasten im Schatten hat somit gleich einen doppelten Effekt: angenehme Beschattung und wertvolle Sonnenenergie. Auf dem Parkplatz wurde die zweite Anlage als «Carport» (Autounterstand) realisiert. Die Solarmodule schützen die Autos vor Witterungseinflüssen, insbesondere auch vor Sonneneinstrahlung. Die Beschattung führt zu einer geringeren Wärmeentwicklung im Auto und erspart somit Klimatisierungsleistung beim Weiterfahren.

Von der Theorie zur Praxis

Neben der Stromproduktion dienen die Photovoltaikanlagen auch als Anschauungs- und Versuchsanlage für diverse Weiterbildungskurse von Electrosuisse. Im Bereich Photovoltaik engagiert sich Electrosuisse für Fachleute wie für Endverbraucher.

Informationsbroschüre Photovoltaik: Technik und Infrastruktur

Die Fragen rund um Photovoltaik sind vielfältig. Mit der Informationsbroschüre, welche in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern aus der Branche realisiert wurde, ergreift Electrosuisse die Initiative und erläutert die wichtigsten Punkte für den Einstieg in diese zukunftsorientierte Technik, vor allem für Immobilienbesitzer.

Die Broschüre steht zum kostenlosen Download bereit unter www.electrosuisse.ch

(Rubrik: Verband/Verlag/Fachbücher-Broschüren-und-Produkte)

Kontakt:

Electrosuisse
Christine Andres
Tel.: +41/44/956'11'23
E-Mail: christine.andres@electrosuisse.ch


Das könnte Sie auch interessieren: