Medienfachverlag Oberauer GmbH

Was Tablets den Zeitungen tatsächlich bringen - die weltweit erfolgreichsten Pioniere in Wien

Wien (ots) - Die Bedeutung von Tablets für die Zukunft der Zeitung beschäftigt derzeit weltweit alle Medienhäuser. Sind Tablets das eingesetzte Geld wert? Bringen sie neue Leser? Erschließen sie neue Anzeigenkunden? Fast alle Verlage stochern bei diesen Fragen noch im Dunkeln. Juan Senior von der renommierten Innovation Media Consulting Group in London stellt beim European Newspaper Congress 2011 vom 1. bis 3. Mai in Wien die weltweit erfolgreichsten Tablet-Projekte vor und bilanziert die ersten Erfahrungen dieser Pioniere.

Mehr als 600 Chefredakteure und Führungskräfte aus europäischen Medienhäusern werden zu diesem größten europäischen Zeitungskongress erwartet, der bereits zum siebten Mal in Wien stattfindet.

Die besten Zeitungsmacher Europas präsentieren dabei ihre innovativsten Projekte. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr ist die Bedeutung von Apps, Tablets und iPhone für die Zeitung. Sind Tablets unsere Freunde oder unsere Feinde, fragt dabei das European Publishers Forum. Und sind die Angebote von Zeitungen in Tablets nur eine vorübergehende Erscheinung? "Tablets sind Medien, in denen alle Ausdrucksformen aufgehen: Text, Audio und Video. Und Tablets haben das Potenzial, alle anderen Medien zu ersetzen. Nicht nur Zeitungen und Magazine", sagt Alfredo Trivino, Direktor für Kreativprojekte bei News International im Murdoch-Konzern. In Wien präsentiert Alfredo Trivino "The Daily", die von ihm entwickelte erste Tageszeitung, die nur auf Tablets erscheint.

Veranstalter des Kongresses sind der Medienfachverlag Oberauer und der deutsche Zeitungsdesigner Norbert Küpper. Mitveranstalter ist die Stadt Wien. Unterstützt wird der Kongress von der der Tageszeitung "Die Presse", von Japan Tabacco International (JTI), der Bank Austria und der Wiener Städtischen Versicherung.

Programm und Anmeldung: www.newspaper-congress.eu

Kontakt:

Johann Oberauer, Tel. 0043 664 2216643, E-Mail: 
johann.oberauer@oberauer.com


Weitere Meldungen: Medienfachverlag Oberauer GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: