Medienfachverlag Oberauer GmbH

Neue Zeitschrift für Schweizer Journalisten am Start

    Zürich/Salzburg (ots) - In einer Startauflage von mehr als 5.000 Exemplaren wird Ende November 2005 im Medienfachverlag Oberauer erstmals "Der Schweizer Journalist" erscheinen. Die Redaktion wird von Markus Wiegand in St. Gallen geleitet. Verlagssitz ist Salzburg. Wiegand arbeitete bisher unter anderem als freier Auslandskorrespondent für "Financial Times Deutschland", den "Deutschlandfunk" und verschiedene deutsche Tageszeitungen. Wiegand ist Mitglieder von "weltreporter.net", einem weltweit tätigen Korrespondentennetzwerk.

    Der Medienfachverlag Oberauer in Salzburg verlegt unter anderem in Österreich den "Österreichischen Journalist", in Deutschland den "Wirtschaftsjournalist" und die grosse unabhängige Journalisten-Zeitschrift "MediumMagazin". Im gleichen Verlag wird auch der Online-Dienst www.newsroom.de verantwortet, der wöchentlich 100.000 Mal von Journalisten besucht wird. Der Salzburger Verlag gibt ausserdem das Jahrbuch für Journalisten, REDAKTION 2005, heraus. Daneben veranstaltet der Verlag Oberauer auch den grössten europäische Zeitungskongress, den "European Newspaper Congress", der jährlich in Wien stattfindet.

    "Wir wollen innerhalb von einem Jahr die wichtigste unabhängige Branchenzeitschrift für Journalisten in der Schweiz sein", erklärt Verleger Johann Oberauer sein Ziel. "Wir wollen für Journalisten ein unverzichtbarer Begleiter in einer sich dramatisch verändernden Medienwelt sein. Wir wollen exklusiv, früher und ausführlicher als andere über Trends berichten. Wir werden in jeder Ausgabe eine Fülle von nützlichen Tipps für den beruflichen Alltag bieten. Und wir werden Journalistennetzwerke gestalten und auch über die Grenzen hinweg fördern", sagt Oberauer.

    "Der Schweizer Journalist" wird alle zwei Monate erscheinen und dabei in erster Linie die Journalisten in der Schweiz erreichen. Darüber hinaus richtet sich der neue Titel gezielt an Führungskräfte in Verlagen, an Meinungsbildner in Politik und Wirtschaft, an Verantwortliche für Marketing und Werbung, an Mitarbeiter in Pressestellen und PR-Agenturen, an Pressefotografen und Layouter.

    Zu den Herausgebern der neuen Zeitschrift zählen unter anderem Sylvia Egli von Matt, Direktorin der Schweizer Journalistenschule MAZ, und Prof. Dr. Stephan Russ-Mohl, Leiter des European Journalism Observatory an der Universität in Lugano.

    Das Layout vom "Schweizer Journalist" stammt von Lukas Kircher, der zuletzt der "Welt am Sonntag" ein neues Gesicht gegeben hat und nun für Österreichs innovativste Verleger, Wolfgang und Helmut Fellner, eine neue Tageszeitung gestaltet. Den Anzeigenverkauf verantwortet Margareta Uliarte.

    Weitere Informationen zu der neuen Zeitschrift, Anzeigen- und     Abopreise stehen im Internet unter:     http://www.schweizer-journalist.ch

    Kontakte:

    Redaktion:     "Der Schweizer Journalist"     Markus Wiegand (Chefredaktor)     Weiherstrasse 2     9037 St. Gallen     Tel. +41(0)76/432 45 43     E-Mail: markus.wiegand@schweizer-journalist.ch

    Verlag     Johann Oberauer (Verleger)     Medienfachverlag Oberauer     Fliederweg 4     5301 Salzburg-Eugendorf     Tel. +43/6225/2700-12     Fax +43/6225/2700-11     E-Mail: johann.oberauer@oberauer.com

    Anzeigen     Margareta Uliarte (Projektleitung)     Medienfachverlag Oberauer     Fliederweg 4     5301 Salzburg-Eugendorf     Tel. +43/6225/2700-12     Fax +43/6225/2700-11     E-Mail: m.uliarte@oberauer.com

ots Originaltext: Medienfachverlag Oberauer GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Johann Oberauer, Tel. +43/664/2216643, johann.oberauer@oberauer.com



Weitere Meldungen: Medienfachverlag Oberauer GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: