Medienfachverlag Oberauer GmbH

Jobangebote für Journalisten und PR-Leute nehmen deutlich zu

    Salzburg/Köln/Frankfurt (ots) - "2005 hat hervorragend begonnen - zumindest für Journalisten und PR-Leute, die einen Job suchen", sagt Ingrid Laireiter, Projektleiterin im Medienfachverlag Oberauer. Laireiter verantwortet die 1997 gegründete Jobbörse bei www.newsroom.de, die sich inzwischen zu einer der größten Spezialjobbörsen für Journalisten und PR-Leute im deutschsprachigen Raum entwickelt hat.

    22.000 Journalisten und PR-Leute, die sich aktiv für einen neuen Job interessieren, haben den Jobservice von www.newsroom.de abonniert - so viele wie noch nie. Gleichzeitig ist aber auch das Jobangebot für Medienmacher so umfangreich wie schon seit Jahren nicht mehr. Mitunter werden mehr als 70 Jobs am Montag in www.newsroom.de neu angeboten. 400 Angebote stehen im Archiv der zurückliegenden Woche. Mit 73 Angeboten führen dabei zwar die Jobangebote für Praktikanten die Liste an. Gleich dahinter folgen aber bereits 62 Angebote für Redakteure. Technische Redakteure werden derzeit 30 gesucht, für Volontäre gibt es 21 Angebote. Vom PR-Redakteur bis zum PR-Manager sind insgesamt 108 Stellen zu besetzen.

    "Nach mehr als drei Jahren Flaute ziehen Jobangebote für Journalisten jetzt wieder deutlich an", stellt Laireiter fest. 2001 konnte www.newsroom.de neben der wöchentlichen Jobübersicht bis zu 20 weitere Jobangebote an Jobsuchende per E-Mail posten. In den folgenden Jahren gab es dann im Umfeld der größten Medienkrise in der Nachkriegsgeschichte vor allem im Sommer Wochen ohne zusätzliche Angebote. Im Jahresdurchschnitt waren 2004 neben der wöchentlichen Übersicht immerhin fünf Jobangebote zu verschicken. Seit Jahresbeginn sind bereits drei Mal zehn und mehr Jobangebote zusätzlich je Woche gepostet worden.

    "Wie es weitergeht, lässt sich absolut nicht absehen. Es könnte mit einem Schlag wieder zurückgehen oder noch stärker anziehen. Die eher positive Stimmung in zahlreichen Medienhäusern lässt derzeit eher Zuwächse erwarten. Heute haben wir zum Beispiel an einem einzigen Tag bereits sieben Angebote", sagt Ingrid Laireiter.

    Für 360 Euro postet der Medienfachverlag Jobangebote innerhalb von einer Stunde an 22.000 Journalisten und PR-Leute, die sich aktiv für eine neue Aufgabe interessieren. www.newsroom.de garantiert, dass sich innerhalb von 48 Stunden ausreichend qualifizierte Bewerber melden.

ots Originaltext: Medienfachverlag Oberauer GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Johann Oberauer, Tel.: 0043/664/2216643,
eMail: johann.oberauer@oberauer.com