search.ch

map.search.ch mit "Giga-Belastung"

Riesiger Ansturm auf das GPS Live-Tracking des Gigathlon auf map.search.ch. 12x höhere Zugriffsdaten liessen map.search.ch gestern zeitweise zusammenbrechen.

    Immensee (ots) - Gestern gab es einen riesigen Ansturm auf map.search.ch. Es scheint, dass die ganze Schweiz und das nahe Ausland die Gigathleten verfolgen wollen. Nebst den üblichen hohen Besucherfrequenzen gesellten sich am Montag auch noch alle Freunde des Gigathlon auf search.ch. Dies hatte zur Folge, dass zeitweilig map.search.ch und zum Teil auch andere Dienste überlastet waren.

    Das GPS Tracking ist ein beliebtes Nachverfolgungs-Instrument für Freunde und Bekannte zuhause und auch für viele Begleitcrews der Teams. Für den Organisator Swiss Olympic bildet es ein sicherheitsrelevantes Element, können doch somit die Spitzen der einzelnen Gruppen, die Standorte der Sanitätswagen etc. jederzeit visuell auf der Karte geortet werden. Durch einen speziellen Zugang mit separater URL ist für Swiss Olympic der ständige Überblick über alle GPS Geräte und deren jeweiligen Standorte gewährleistet.

    "Die Zugriffe waren um viele Faktoren höher als unsere Erwartungen und die damit verbundenen Vorbereitungen. Die Gigathleten müssen bei diesem Wetter ihre ganzen Ressourcen freimachen. Wir arbeiten entsprechend hart um ein optimales Tracking der Mannschaften auf map.search.ch zu gewährleisten." erklärt Robert Furger, CEO search.ch.

    Wenn nicht alle Mannschaften angezeigt werden:

    Falls Sie Ihr Team für den Moment auf map.search.ch nicht sehen können, hängt das damit zusammen, dass alle Teams, welche für 12 Minuten keine Impulse mehr gesendet haben, von der Liste gelöscht werden. Wenn wieder Impulse gesendet werden, werden die entsprechenden Teams wieder in der Liste integriert.

    Gründe warum ein Team keine Impulse sendet:

    - Team befindet sich in einem Funkloch     - Akku ist leer     - Gerät ging verloren     - Gerät nicht eingeschaltet     - Gerät defekt

    Das Tracking erfolgt in Real Time mit einem Reload von 60 Sekunden. Das bedeutet, dass Sie alle 60 Sekunden den neuen Standort sehen können.

ots Originaltext: search.ch
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Sandra Wüest
E-Mail: wuest@search.ch
Tel.      +41/41/854'25'39



Weitere Meldungen: search.ch

Das könnte Sie auch interessieren: