Powertage / MCH Group

Die Powertage 2010 haben als Branchentreffpunkt der Schweizer Stromwirtschaft einmal mehr überzeugt

    Zürich (ots) - Am 3. Juni 2010 schlossen die Powertage, Branchentreffpunkt der Schweizer Stromwirtschaft, nach drei erfolgreichen Tagen ihre Tore. Die 147 Aussteller aus dem Umfeld der Energiewirtschaft zeigten sich dank einem höheren Besucherandrang und attraktiven Fachforen sehr zufrieden.

    Die Powertage, Branchentreffpunkt der Schweizer Stromwirtschaft, haben zum vierten Mal in der Messe Zürich stattgefunden. Vom 1. bis 3. Juni 2010 präsentierten 147 Aussteller aus den Bereichen der Erzeugung, Übertragung und Verteilung von Energie sowie Handel und Vertrieb, Engineering und Energiedienstleistungen ihre Produkte und Dienstleistungen.

    Mit insgesamt 2'200 Fachbesuchern konnte ein Spitzenwert erzielt werden (plus 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr), der sich positiv auf die Ausstellerbewertung auswirkte: «Wir ziehen eine sehr positive Bilanz der Powertage. Es konnten viele gute Gespräche und interessante Diskussionen geführt, Beziehungen gepflegt und neue Kontakte geknüpft werden. Das attraktive Konzept der Veranstaltung, mit Fachforen am Vormittag und anschliessender Ausstellung, weckt grosses Interesse und sorgt dafür, dass Entscheider vor Ort sind», sagt Thomas Stadler, Senior Projektleiter von Alpiq Suisse. «Die Veranstaltung bildet für Alpiq eine einzigartige Plattform. Ein spezieller Gewinn für uns war die Ausdehnung der Inhalte rund um das Thema Energiedienstleistungen. In diesem Bereich verfügen wir über ein breites Know-how und wir konnten so unsere Dienstleistungen detailliert vorstellen.»

    Das Forum wurde von insgesamt 900 Teilnehmern besucht und hat die hohen Erwartungen erfüllt. «Die hochwertigen Fachreferate zu aktuellen Themen der Branche fanden bei den Fachbesuchern grossen Anklang. Speziell am ersten Veranstaltungstag, dem Journée Romande, konnten mehr Besucher begrüsst werden als an der Vormesse. Die letzten drei Tage haben eindrücklich gezeigt, dass die Powertage sich zu einem "Pflichttermin" der Schweizer Stromwirtschaft entwickelt hat», sagt die zufriedene Messeleiterin, Patricia Unfer.

    Fachtagung EKZ

    Zum ersten Mal hat die Firma EKZ am 2. Juni 2010 die Fachtagung Elektromobilität im Rahmen der Powertage durchgeführt. Experten aus Industrie und Forschung berichteten über den aktuellen Stand der Entwicklungen.

    Die Powertage 2010 wurden in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Energie (BFE), der Energietechnischen Fachgesellschaft (ETG) von Electrosuisse und den Verbänden Schweizerischer Wasserwirtschaftsverband (SWV) und Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE) veranstaltet.

    Die nächsten Powertage finden vom 5. bis 7. Juni 2012 in der Messe Zürich statt.

    Der Schlussbericht und aktuelles Bildmaterial zu den Powertagen 2010 stehen als Download bereit unter www.powertage.ch

ots Originaltext: Powertage / MCH Group
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Sandra Völlmin, Kommunikationsleiterin
Powertage 2010
MCH Messe Schweiz (Basel) AG
CH-4005 Basel
Tel.:        +41/58/206'31'06
Fax:         +41/58/206'21'89
E-Mail:    sandra.voellmin@powertage.ch
Internet: www.powertage.ch



Weitere Meldungen: Powertage / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: