Powertage / MCH Group

Powertage 2008 mit Rekordbeteiligung: Die Energiebranche diskutiert intensiv und kontrovers

    Basel (ots) - Am 5. Juni 2008 schlossen die Powertage, Plattform für die Elektrizitätswirtschaft, nach drei sehr erfolgreichen Tagen ihre Tore. Die 139 Aussteller äusserten sich zufrieden über die wichtigste Schweizer Marktplattform und haben während drei Veranstaltungstagen 2'055 Besucher (+14 Prozent) empfangen. Auf grosses Interesse stiessen die täglich stattfindenden Referate zu den Themen Stromübertragung, -verteilung, -beschaffung sowie Versorgungssicherheit und Produktion, welche im Zeichen der Schweizer Strommarktöffnung beleuchtet wurden. Das Powertage-Forum hat mit 900 Teilnehmern die Erwartungen erfüllt.

    Die wichtigste Veranstaltung der Schweizer Energiebranche, die Powertage, konnten zum dritten Mal mit Erfolg durchgeführt werden. Vom 3. bis 5. Juni 2008 präsentierten139 Aussteller aus den Bereichen Energie, Leittechnik, Netz- und Leitungsbau, Energie-Management, Messdaten-Management, Stromhandel und Vertrieb ihre Produkte und Dienstleistungen.

    Die Beteiligungen von Schweizer und Deutschen Energiehändlern stärkten den Schwerpunkt Stromhandel und Vertrieb. Durch diese Teilnahmen präsentierten sich die Powertage als umfassende Branchenplattform und festigen das Konzept nachhaltig.

    Die Powertage widerspiegelten die schnelle Dynamik des Marktes und das grosse Bedürfnis an Diskussionen rund um die Schweizer Strommarktöffnung. Gerade die Frage wie sich die Marktöffnung auf die Energiepreispolitik auswirken wird, wurde kontrovers beurteilt. Das grosse Interesse der Marktteilnehmer an den Chancen und Gefahren der anstehenden Stromliberalisierung wirkten sich jedoch positiv auf die Veranstaltung aus und bestätigen die Powertage als wichtigsten Schweizer Branchenevent.

    2'055 Fachbesucher kamen zu den Powertagen 2008 ins Messezentrum Zürich. Zufriedenheit herrscht bei Veranstaltungsschluss auch bei den beteiligten Firmen. Im Vergleich zu den Powertagen 2006 kamen insgesamt 14 Prozent mehr Fachbesucher aus Elektrizitätsversorgungsunternehmen.

    Die während den Powertagen geführten Diskussionen werden als sehr zufrieden stellend bezeichnet, da sie auf einem hohen Niveau stattgefunden haben. "Wichtige Entscheider waren an den Powertagen anzutreffen. Der Dialog zwischen den Ausstellern und Besuchern hat sehr gut funktioniert", kommentiert die zufriedene Messeleiterin, Patricia Unfer.

    Auch im Powertage-Forum, welches von Branchenverbänden unterstützt wurde, konnte ein Teilnehmerzuwachs erreicht werden. Das Forum wurde insgesamt von 900 Teilnehmern besucht. "Auf Grund der Aktualität der gewählten Themen und der hohen Teilnehmeranzahl wird das Forum aus Sicht der Verbände und des Messebeirates als grosser Erfolg bezeichnet", sagt Beat Müller von ETG (Energietechnische Gesellschaft). "Speziell am ersten Veranstaltungstag, am Journée Romande, konnten mehr Besucher aus der französisch sprechenden Schweiz begrüsst werden, als an der Vormesse."

    Generalversammlung electrosuisse

    Bereits zum zweiten Mal hat am 4. Juni 2008 die Generalversammlung der electrosuisse im Rahmen der Powertage stattgefunden. Als Gastreferent konnte Prof. Ralph Eichler, Präsident ETH Zürich, gewonnen werden. Er referierte über die Forschung für eine nachhaltige Lösung der grossen Zukunftsprobleme.

    Der Verband swissT.net (Swiss Technology Network) führte seine Generalversammlung am 3. Juni 2008 ebenfalls anlässlich der Powertage durch.

    Die Powertage 2008 wurden von der Messe Schweiz in Zusammenarbeit mit der Energietechnischen Fachgesellschaft (ETG) von Electrosuisse, den Verbänden Schweizerischer Wasserwirtschaftsverband (SWV), Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE) sowie Swiss Technology Network (swissT.net) veranstaltet.  

    Die nächsten Powertage finden vom 1. bis 3. Juni 2010 im Messezentrum Zürich statt.

    Der Schlussbericht und aktuelles Bildmaterial zu den Powertagen 2008 stehen als Download bereit unter www.powertage.ch

ots Originaltext: Powertage 2008 / MCH Messe Schweiz (Basel) AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ansprechpartnerin für die Medien:
Dominique Farner, Kommunikationsleiterin
Powertage 2008
MCH Messe Schweiz (Basel) AG
CH-4005 Basel
Tel.:        +41/58/206'21'99
Fax:         +41/58/206'21'89
E-Mail:    dominique.farner@messe.ch
Internet: http://www.powertage.ch



Weitere Meldungen: Powertage / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: