Discours Suisse

Discours Suisse - Fremdsprachenuntericht in der Primarschule - Fremdsprachen an der Bündner Volksschule - Extra 1

Querverweis auf Grafik: www.newsaktuell.ch/d/story.htx?nr=100478155

    Chur (sda/ots) An den Bündner Primarschulen wird ab der vierten Klasse in den deutschsprachigen Gebieten Italienisch unterrichtet. In den italienisch- und romanischsprachigen Gebieten ist Deutsch die Frühfremdsprache.

    Etwas komplizierter ist die Situation an der Volksschul-Oberstufe von der siebten bis zur neunten Klasse. Eine Übersicht:

    - Deutschsprachige Schulen:

    Pflichtfächer: Deutsch, Italienisch oder Romanisch, Englisch.

    Wahlfächer: Romanisch oder Italienisch, Französisch.

    - Italienischsprachige Schulen:

    Pflichtfächer: Italienisch, Deutsch, Englisch.

    Wahlfächer: Romanisch, Französisch.

    - Romanischsprachige Schulen:

    Pflichtfächer: Romanisch, Deutsch, Englisch.

    Wahlfächer: Italienisch, Französisch.

ots Originaltext: Discours Suisse
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Discours Suisse
c/o FORUM HELVETICUM
Postfach
5600 Lenzburg 1
Tel.      +41/62/888'01'25
Fax        +41/62/888'01'01
E-Mail: info@forum-helveticum.ch



Weitere Meldungen: Discours Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: