GARANT SCHUH + MODE AG

EANS-News: GARANT SCHUH + MODE AG
GARANT Gruppe steigert Umsatz und Ergebnis

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Geschäftszahlen/Bilanz

Düsseldorf (euro adhoc) - Die GARANT Gruppe, Dienstleistungs- und Handelsverbund für den selbständigen Schuh-, Sport- und Lederwarenfachhandel in Europa, hat im Geschäftsjahr 2010 das Zentralregulierungsvolumen und auch die Umsatzerlöse gesteigert. Das Ergebnis vor Steuern lag mit 1,9 Mio. Euro über dem Vorjahreswert. Das Volumen der Zentralregulierung - die von den angeschlossenen Fachhändlern zentral abgerechneten Wareneinkäufe - erhöhte sich im Geschäftsjahr 2010 auf 811,2 Mio. Euro, gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 9,4 Prozent. Die Umsatzerlöse erhöhten sich gemäß dem vom Aufsichtsrat nun festgestellten Konzernabschluss um 7,1 Prozent auf 58,5 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Ertragsteuern (EBT) stieg auf 1,9 Mio. Euro nach 1,7 Mio. Euro im Vorjahr. Die Bilanzsumme verringerte sich durch die Veräußerung der Schweizer Schuheinzelhandelsgesellschaft Pasito-Fricker AG im März 2010 an Ludwig Görtz GmbH von 132,9 Mio. Euro auf 118,7 Mio. Euro. Die Eigenkapitalquote erhöhte sich von 11,9 auf 16,0 Prozent. In allen Ländern, in denen die GARANT Gruppe aktiv ist, stiegen die Zentralregulierungsumsätze. Für den Fachhandel in Deutschland lag das Zentralregulierungsvolumen mit 230,5 Mio. Euro um 3,0 Prozent über dem Vorjahreswert. Das Wachstum in Frankreich hielt mit plus 59,2 Prozent auf 83,6 Mio. Euro weiter an. Auch der Markt in Osteuropa - bedingt vor allem durch die gute Entwicklung in Polen - positionierte sich mit einem Zuwachs von 40 Prozent auf 32,9 Mio. Euro sehr gut. Zum Ende des Jahres arbeitete die Gruppe mit über 3.550 Fachhändlern für mehr als 5.360 Geschäfte zusammen. Die GARANT Schuh + Mode AG verzeichnete im Geschäftsjahr 2010 einen Jahresüberschuss von 0,9 Mio. Euro. Aufgrund des auszugleichenden Bilanzverlustes aus dem Vorjahr wird eine Dividende für das Geschäftsjahr nicht ausgeschüttet werden. Für 2011 erwartet die GARANT Gruppe ein leichtes Wachstum beim Zentralregulierungsvolumen, was auch der Entwicklung in den ersten drei Monaten des aktuellen Geschäftsjahres mit einem Plus von 3,6 Prozent entspricht. Den Geschäftsbericht 2010 wird GARANT am 29. April veröffentlichen. Die Hauptversammlung findet am 30. August in Düsseldorf statt.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Jenny Bleilefens
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49(0)211-3386-311
jbleilefens@garantschuh.com

Branche: Konsumgüter
ISIN: DE0005853030
WKN: 585303
Index: CDAX
Börsen: Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
München / Freiverkehr
Düsseldorf / Regulierter Markt
Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard



Das könnte Sie auch interessieren: