GARANT SCHUH + MODE AG

euro adhoc: GARANT SCHUH + MODE AG
Recht/Prozesse
Klage gegen Beschluss der außerordentlichen Hauptversammlung

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Klage 26.04.2007 Ein Aktionär hat gegen den in der außerordentlichen Hauptversammlung der GARANT SCHUH + MODE AG i.I. vom 8. März 2007 zu Tagesordnungspunkt 1 gefassten Beschluss über die vereinfachte Herabsetzung des Grundkapitals und gleichzeitige Erhöhung des herabgesetzten Grundkapitals unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts sowie über Änderungen der Satzung Klage erhoben. Die Klage ist darauf gerichtet, die Nichtigkeit dieses Beschlusses feststellen zu lassen. Das Landgericht Düsseldorf hat das schriftliche Vorverfahren angeordnet. Die außerordentliche Hauptversammlung hatte den Beschluss mit großer Mehrheit gefasst. Der Beschluss und seine Durchführung sind unabdingbare Voraussetzung für die Umsetzung des Sanierungskonzepts für die GARANT SCHUH + MODE AG i.I. Ende der Mitteilung euro adhoc 26.04.2007 11:02:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: GARANT SCHUH + MODE AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Jenny Bleilefens Unternehmenskommunikation Telefon: +49(0)211-3386-311 jbleilefens@garantschuh.com Branche: Konsumgüter ISIN: DE0005853030 WKN: 585303 Index: CDAX Börsen: Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/General Standard Börse Düsseldorf / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: