SHOW AND MUSIC AG

Swing Highlights in Zürich - "Internationales Dixie Festival"

Hinweis: Ein Bild wird durch Photopress über Keystone verbreitet

    Zürich (ots) - Es ist etabliert und gehört zum kulturellen Leben Zürichs wie das Rad zum Wagen. Es schlägt Jazz-, Swing- und Dixie-Fans gleichermassen in seinen Bann und über die Jahre hinweg ist es gar Anlaufstellle fürs all jene geworden, die zu seinen Klängen gern eine kesse Sohle aufs Parkett legen. Für die Künstler des Genres schliesslich bedeutet es mittlerweile schlicht ein "Must", dabei zu sein.

    Die Rede ist vom "Internationalen Dixie Festival Zürich", das sich anno 2004 zwischen dem 23. April und dem 8. Mai zum sechzehnten Mal jährt, und wie gewöhnlich lässt sein Programm auch dieses Jahr keine Wünsche offen.

    Im Festsaal des Schützenhauses Albisgütli, dem unbestritten schönsten Ballroom der Limmatstadt, treffen sich einmal mehr internationale Grössen vom GLENN MILLER ORCHESTRA über die DUTCH SWING COLLEGE BAND, die BARRELHOUSE JAZZ BAND, das PASADENA ROOF ORCHESTRA, BIG AL DOWNING, PARIS WASHBOARD, ERROL DIXON und PICCADILLY SIX bis hin zur BIG CHRIS BARBER BAND. Zwischen all diesen Hochkarätern gibt's ein Wiedersehen mit den schillerndsten Schweizer Formationen. Den HARLEM RAMBLERS etwa, die mit dem Spitzen-Saxophonist und -Klarinettist JOHN CROCKER anrücken, THE SAINTS JAZZ BAND, die sich mit Sängerin JUDY EMELINE komplettiert hat, HARRY's SATCHMO ALL STARS, die zur sonntäglichen CD-Taufe laden, der ZÜRISEE BIGBAND, JAZZ POINT, der HERB MILLER JAZZ BAND und den LAKE CITY STOMPERS.

    Mit Sicherheit Gründe genug, die Agenda während diesen gut zwei Wochen zumindest am Abend und am Sonntagmorgen von Terminen frei zu halten. Insbesondere, da man am "16. Internationalen Dixie Festival Zürich" viel gute Musik für wenig Geld bekommt. Dank dem grosszügigen Engagement der Sponsorfamily mit ALLIANZ SUISSE, SUZUKI SCHWEIZ, TOURING und WALTER RHYNER TRANSPORTE schwanken die Eintrittspreise nämlich zwischen günstigen Fr. 25.-und Fr. 48.-für die Evening Shows. Auch für den Sunday Brunch legt man nicht mehr als Fr. 40.-auf den Tisch. Die Verpflegung ab dem reichhaltigen Buffet ist darin bereits mit enthalten.

    Klar, dass bei einem solch optimalen Preis-/Leistungsverhältnis der Run der Jazz-Liebhaber von nah und fern auf das Albisgütli auch dieses Jahr unvermindert anhalten wird. Deshalb frühzeitig reservieren unter Telefon 043'333'30'00 oder via E-Mail info@albisguetli.ch !

    Bilder zum Anlass über Keystone oder auf     www.photopress.ch/image/aktuell

ots Originaltext: SHOW AND MUSIC AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:

Veranstalter & Gastgeber:
Schützenhaus Albisgütli Zürich
George Tännler
Uetlibergstrasse 341
8045 Zürich
Tel.         +41/43/333'30'00
Fax          +41/43/333'30'01
E-Mail:    info@albisguetli.ch
Internet: www.albisguetli.ch

Programm & Presse:
SHOW AND MUSIC AG
Internationale Künstleragentur
Im Tiergarten 23
Postfach
8055 Zürich
Tel.         +41/1/461'00'66
Fax          +41/1/462'70'30
Internet: www. showandmusic.com



Das könnte Sie auch interessieren: