AG STG Aktionsgemeinschaft Schweizer Tierversuchsgegner

Einladung: Die weltweit grösste Tierrechtsorganisation PETA e.V. lädt zur Pressekonferenz ein

Freitag, den 24.06.2005, 10.30 Uhr in Genf (Genève) Hotel Le Warwick, Rue de Lausanne 14 (nähe Hauptbahnhof), 1201 Genève, Salon Gobelin Gerlingen (ots) - Erstmals wird in der Schweiz am Sitz der Schweizer Niederlassung der Tierversuchsfirma COVANCE das brisante Undercover-Filmmaterial gezeigt, welches nach 11-monatiger Undercover-Recherche im weltweit grössten Tierversuchslabor der Fa. COVANCE in Vienna/USA ermittelt wurde. Die Aufnahmen zeigen ärgste Verstösse gegen die einschlägigen Tierschutzgesetze sowie die allgemeinen Sittengesetze, so wie mit den Affen umgegangen wird. Schon im Jahr 2003 fand eine ähnliche Undercover-Recherche im deutschen Tierversuchslabor der Fa. COVANCE in Münster statt. Damals wie heute hat COVANCE - vergeblich - versucht, die Verbreitung des Materials mit allen juristischen Finessen zu verhindern. In der Schweiz hat das Bezirksgericht Münchwilen im letzten Jahr die Aufnahmen zur Verbreitung freigegeben, der Präsident der obsiegenden Aktionsgemeinschaft Schweizer Tierversuchsgegner AGSTG, Herr Tönjes, wird ebenfalls als Gast an der Pressekonferenz teilnehmen. Aktuell ist ein erneuter Versuch von COVANCE gescheitert, die neuen Aufnahmen nicht verbreiten zu dürfen, COVANCE unterlag vor einem amerikanischen Gericht. Somit werden diese Aufnahmen erstmalig in der Schweiz vorgeführt. Nach der Pressekonferenz wird ein spontaner Foto-Termin direkt am Sitz der Fa. COVANCE angeboten. Falls es Ihnen keine Umstände bereitet, wären wir für eine kurze Mitteilung über Ihre Teilnahme/Nichtteilnahme unter EdmundH@peta.de dankbar. Dr. Haferbeck wiss. Berater ots Originaltext: AGSTG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: AG STG - Aktionsgemeinschaft Schweizer Tierversuchsgegner Brisiweg 34 8400 Winterthur Tel. : +41/81/630'25'22 E-Mail : office@agstg.ch Internet: http://www.agstg.ch

Das könnte Sie auch interessieren: