Capgemini

Capgemini bündelt SAP Beratungs- und Lösungskompetenz in eigener Einheit "Business Solutions"
Peter Lempp und Olaf-Rüdiger Hasse zu Geschäftsführern ernannt

    Zürich (ots) - Die Unternehmen der Capgemini-Gruppe in Deutschland und der Schweiz haben ihre Kompetenzen für Beratung und Implementierung von industrieorientierten Lösungen für Geschäftsprozesse in einer eigenen Einheit SAP Business Solutions gebündelt. Den Kern der Division bilden Capgemini-Berater aus dem Process & Application Consulting sowie SAP NetWeaver-Spezialisten der Capgemini-Tochter sd&m. Die Leitung liegt bei Dr. Peter Lempp (49) sowie Dr. Olaf-Rüdiger Hasse (48), der vor allem Marketing und Vertrieb verantwortet. Beide wurden in diesem Zusammenhang zu Geschäftsführern der Capgemini Deutschland GmbH ernannt.

    Wie der Name der Geschäftseinheit verrät, werden Produkte des Walldorfer Softwareunternehmens SAP im Mittelpunkt stehen, aber auch für Lösungspakete anderer Anbieter wie zum Beispiel Siebel wird umfassende Beratung angeboten. "Mit dieser dedizierten Einheit haben wir ein Leistungsportfolio von der Geschäftsprozessoptimierung bis hin zur effizienten Implementierung von branchenorientierten, innovativen Gesamtlösungen", so Peter Lempp. Und Olaf-Rüdiger Hasse ergänzt: "Durch die enge organisatorische Verbindung mit dem hierzulande massgeblich durch sd&m geprägten Technology Services-Arm können wir Business- und IT-Architektur Know-how sowie auch hybride Lösungen von Standard- und Individualsoftware bieten."

    Über die Personen

    Peter Lempp verantwortete zuletzt die Einheit Process & Application Consulting bei Capgemini, die einen Grossteil der neu formierten SAP Business Einheit stellt. Er ist seit 1998 bei Capgemini tätig und war zuvor Mitglied der Geschäftsleitung von Baan in Zentral- und Osteuropa. Lempp studierte Elektrotechnik sowie Informatik an der Universität Stuttgart und der Northwestern University, USA. Danach promovierte er in Stuttgart. Olaf-Rüdiger Hasse war zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung bei der Capgemini Tochtergesellschaft sd&m AG. Neben der operativen Verantwortung für seinen Bereich war er dort für den Aufbau des SAP-Leistungsangebots und die Branche Logistik verantwortlich. Der studierte Physiker promovierte an der Universität Essen und arbeitete nach mehreren Stationen in Industrie und Beratung seit 2001 für sd&m.

    Fotos von Dr. Peter Lempp und Olaf-Rüdiger Hasse unter http://www.ch.capgemini.com/de/presse/pressemitteilungen/lempp_hasse/

    Über Capgemini

    Capgemini, einer der weltweit führenden Dienstleister für Management- und IT-Beratung, Technologie-Services sowie Outsourcing, ermöglicht seinen Kunden den unternehmerischen Wandel durch den Einsatz von Technologien. Als Dienstleister stellt Capgemini Wissen und Fähigkeiten zur Verfügung, um seinen Kunden die notwendigen Freiräume für Wachstum und geschäftlichen Erfolg zu schaffen. Die Basis dafür legen die besondere Form der Zusammenarbeit, genannt Collaborative Business Experience, sowie ein globales Rightshore Modell, das darauf abzielt, die richtigen Ressourcen am richtigen Ort zu wettbewerbsfähigen Preisen einzusetzen.

    Capgemini beschäftigt in 36 Ländern rund 83.000 Mitarbeitende und erzielte 2007 einen Umsatz von über 8,7 Milliarden Euro. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.ch.capgemini.com


ots Originaltext: Capgemini
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Capgemini Schweiz AG
Achim Schreiber
Leutschenbachstrasse 95
8050 Zürich
+41 44 560 2604
achim.schreiber@capgemini.com



Weitere Meldungen: Capgemini

Das könnte Sie auch interessieren: