hutt. verlag

Zum EU-Beitritt Sloweniens: Erster Porträtband über das Urgestüt der Lipizzanerpferde: "LIPICA - HEIMAT DER LIPIZZANER"

    LIPICA - HEIMAT DER LIPIZZANER

    Kulturelles Erbe und modernes Freizeitangebot des slowenischen     Gestütes

    Zum EU-Beitritt Sloweniens: Erster Porträtband über das Urgestüt     der Lipizzaner

    Stuttgart (ots) - Am 1. Mai wird Slowenien Mitglied der EU und rückt damit auch hierzulande stärker in den Fokus des öffentlichen Interesses. Zu den weitgehend noch unentdeckten Kulturgütern, die das neue Mitglied mit nach Europa bringt, gehört Lipica. Das Urgestüt der Lipizzanerpferde hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1580 auch zu einem beliebten Reiseziel entwickelt. Die edle Pferderasse besticht durch charakteristische Merkmale wie imposante Haltung, typische Gangart, Gutmütigkeit, Temperament, Lernwilligkeit, Intelligenz, Widerstandsfähigkeit und ihr schneeweisses Fell.

    Mehr als 150'000 Gäste besuchen jährlich das für den Fremdenverkehr attraktive Gestüt, das in eine faszinierende Landschaft aus Karst, Bergen, Wäldern und Koppeln eingebettet ist. Ein Spielcasino, zwei Hotels, Restaurants, ein Golfplatz und weitere Freizeiteinrichtungen ergänzen das touristische Angebot.

    Über drei Jahre lang haben die Autoren Hanne Schneider und Stephan Hutt zu unterschiedlichen Jahreszeiten für das Buch "Lipica - Heimat der Lipizzaner" auf dem slowenischen Gestüt recherchiert und fotografiert. Entstanden sind hierbei beeindruckende Bilder von Stuten und ihren Fohlen sowie Schnappschüsse von Hengstkämpfen und Elementen der klassischen Reitschule wie Kapriole oder Levade. Philosophie und Historie des Gestütes mit seiner Entwicklung werden ebenso detailliert dargestellt wie Abstammung, Zucht und Ausbildung der Lipizzaner. Ausserdem beschreiben die Autoren den sportlichen Stellenwert von Lipica ebenso wie die Menschen, die tagtäglich für das Wohl der Pferde sorgen. Kutschenkultur, Infrastruktur des Gestütes, Hinweise und Tipps zu Freizeitmöglichkeiten und Ausflugszielen runden das Werk ab, das den Leser in die ganz eigene Welt von Lipica und seiner edlen Pferderasse entführt.

    Weitere Infos zum Download unter: www.lipica-buch.de     Rezensionsexemplar bestellen unter: www.lipica-buch.de

    LIPICA     Heimat der Lipizzaner     Format 205 x 280 mm     136 Seiten, 230 Bilder     EUR 32.-     ISBN 3-928573-54-3     Erhältlich im Buchhandel     oder direkt beim Verlag

ots Originaltext: hutt. verlag
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
hutt. verlag
Unterhäuser Strasse 1
70597 Stuttgart
Tel.         +49-711-76715-0
Fax          +49-711-76715-11
Internet: www.lipica-buch.de



Das könnte Sie auch interessieren: