Heidiland Tourismus

Marco Wyss verlässt die Ferienregion Heidiland per Jahresende

Sargans (ots) - Marco Wyss, Tourismusdirektor der Ferienregion Heidiland, verlässt die Tourismusorganisation auf Ende Jahr. Er will sich nach nun acht Jahren neuen Herausforderungen annehmen und weitere Visionen umsetzen. Seit 2000 konnte Marco Wyss etliche wegweisende Projekte für die Ferienregion Heidiland in die Wege leiten und erfolgreich umsetzen. So hat er im Jahr 2005, als Projektinitiant, erstmals "Heidi - Das Musical" lanciert, welches in diesem Jahr seinen 200'000sten Besucher erwartet. Ebenso gehen die Regio-Plus-Projekte "Heidiland Turbo" und "Alpine Wellness", mehrjährige Förderprogramme von Bund und Kanton, auf seine Initiative zurück. Mit der Überführung der Ferienregion Heidiland in die neu gegründete Heidiland AG sei nun auch der Grundstein für ein weiteres erfolgreiches Tourismusjahrzehnt gelegt. Mit dem jüngsten Projekt "Heidi-Erlebniswelt" setzt Marco Wyss einen weiteren Meilenstein zur regionalen Tourismusförderung. Die Erlebniswelt ist ein CHF 5 Mio. Projekt bei dem man jährlich 50'000 zusätzliche Besucher erwartet. Der Grundsatzentscheid für dieses Projekt ist für September 2008 vorgesehen. ots Originaltext: Ferienregion Heidiland Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Marco Wyss, Direktor Ferienregion Heidiland Städtchenstrasse 43 CH-7320 Sargans Tel.: +41/81/720'08'20 Fax: +41/81/720'08'28 E-Mail:info@heidiland.com Internet: www.heidiland.com

Das könnte Sie auch interessieren: