Prionics AG

Prionics: Neuer Test zur Bekämpfung von Scrapie und BSE bei Schafen und Ziegen

Schlieren-Zürich (ots) - Ein neuer innovativer Test zur Erkennung von TSE (Scrapie und Rinderwahnsinn) bei Schafen und Ziegen ist ab sofort verfügbar. Mit dem Prionics®-Check PrioSTRIP SR bringt Prionics den ersten Test auf den Markt, der eine hohe diagnostische Sensitivität bei präklinischen TSE-Fällen erzielt. Heute wurde der Test von der Europäischen Kommission für den Einsatz bei TSE-Untersuchungen an kleinen Wiederkäuern zugelassen*. Der Prionics®-Check PrioSTRIP SR weist Scrapie früher als herkömmliche Tests nach und wird daher einen wesentlichen Beitrag zu den TSE-Kontrollprogrammen leisten.

Der Prionics®-Check PrioSTRIP SR wurde in einer von der Europäischen Kommission geleiteten Evaluierung in verschiedenen europäischen Labors ausgiebig getestet. Das Produkt erfüllt alle Anforderungen der EU-Evaluierung und wurde jetzt als Schnelltest für den Nachweis von TSE im zentralen Nervensystem von kleinen Wiederkäuern (Schafe und Ziegen) zugelassen.

Zuverlässigerer Nachweis von präklinischer Scrapie

Der Prionics®-CHECK PrioSTRIP SR wies sowohl EU-Referenzproben klassischer und atypischer Scrapie bei Schafen und Ziegen als auch BSE bei Schafen mit einer Sensitivität und Spezifität von je 100% nach. Der Prionics®-CHECK PrioSTRIP SR erwies sich auch als der erste Test, mit hoher diagnostischer Sensitivität bei präklinischen TSE-Fällen. Er erkennt die Infektion bereits 7 Monate nach der Exposition, was früher in der Inkubationszeit ist als die Referenztests. "Eine Früherkennung von Scrapie ist ein wichtiger Faktor in Krankheitskontrollprogrammen", sagt Ernst Zollinger, Marketing- und Verkaufsleiter bei Prionics. "Im Gegensatz zu BSE ist Scrapie eine Seuche, die jahrhundertelang nicht ausgerottet werden konnte. Je früher die Verbreitung der Infektion erkannt wird, umso geringer fallen die Kosten für die Scrapie-Bekämpfung aus."

PrioSTRIP® SR: Schnell und einfach

Der Prionics®-Check PrioSTRIP SR ist nicht nur der sensitivste Test, sondern auch der schnellste und einfachste TSE-Test für Schafe auf dem Markt. Somit ist der PrioSTRIP SR ein hervorragendes Instrument zur Überwachung von TSE-Fällen bei kleinen Wiederkäuern. Dieser schnelle Labortest mit hoher Analyseleistung liefert Ergebnisse in rund einer Stunde und beruht auf der Immunochromatographie, wobei der Nachweis von Scrapie und BSE-Prionen durch antikörpervermittelte Reaktionen geschieht. Der Prionics®-Check PrioSTRIP SR ist ein kostengünstiger Test, der eine minimale Laborausrüstung erfordert und wenig Abfall produziert. Dieser schnelle und benutzerfreundliche Test nutzt dieselbe Technologie wie der bewährte und erfolgreiche PrioSTRIP® Test für BSE bei Rindern, was bedeutet, dass dasselbe Testprinzip für den Nachweis von BSE bei Rindern und TSE bei kleinen Wiederkäuern verwendet wird.

Über TSE bei kleinen Wiederkäuern

Kleine Wiederkäuer (Schafe und Ziegen) können sich unter normalen Umständen mit Scrapie oder BSE infizieren. Während man bei Scrapie davon ausgeht, dass es für Menschen nicht ansteckend ist, ist noch unklar, ob BSE bei Schafen und Ziegen, ähnlich wie BSE bei Rindern, die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit bei Menschen hervorrufen kann. Von der Europäischen Gemeinschaft veranlasste Testprogramme an kleinen Wiederkäuern zur Ermittlung der Inzidenz von TSE bei Schafen und Ziegen werden derzeit durchgeführt.

Über Prionics

Prionics AG mit Sitz in Zürich, Schweiz, ist ein führender Anbieter von Diagnostika für Nutztiere und ein anerkanntes Fachzentrum für BSE und Prionenkrankheiten. Prionics produziert und vertreibt innovative Lösungen für wichtige Krankheiten bei Nutztieren und trägt somit erheblich zum Schutz der Verbrauchergesundheit bei. Prionics ist der Hauptsponsor des 16. Internationalen Symposiums der "World Association of Veterinary Laboratory Diagnosticians" in Berlin, vom 5.-8. Juni 2013.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite unter: www.prionics.com

* http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2012:314:0013:0014:DE:PDF 

Kontakt:

Marjan van der Haar
PhD Pressesprecherin
Tel.: +41/44/200'20'57
Mobile: +41/79/352'53'16
E-Mail: media@prionics.com


Das könnte Sie auch interessieren: