Prionics AG

Prionics baut Präsenz in Europa aus

Zürich (ots) - Prionics, eine weltweit führende Anbieterin von Nutztierdiagnostika, stärkt ihre eigene Präsenz in Europa mit der Gründung von Prionics Lelystad in den Niederlanden. Die für Benelux und Nordeuropa zuständige jüngste Tochtergesellschaft löst die 2006 übernommene Cedi-Diagnostics B.V. ab, ein Spin-off ff der heute weltberühmten Animal Sciences Group der Universität Wageningen UR. Prionics Lelystad verfügt über grosses Know-how und führende Diagnostik-Tests für Nutztierkrankheiten wie bspw. die Maul und Klauenseuche (MKL). Auch bei der Eindämmung des aktuellen MKS-Ausbruchs in England kommt ein Test von Prionics zum Einsatz. Prionics Lelystad wird ihre Produktionskapazitäten noch in diesem Jahr ausbauen. Mit dem operativen Start von Prionics Lelystad in den Niederlanden erweitert das Schweizer Biotechnologieunternehmen ihre eigene Präsenz in den Benelux- sowie nordeuropäischen Märkten und verfügt nun insgesamt über fünf Prionics Tochtergesellschaften. Das aus der im vergangenen Jahr übernommenen Cedi-Diagnostics B.V. entstandene Unternehmen rundet damit die bestehende Eigenpräsenz in Schlüsselmärkten wie Nord- und Südamerika sowie Italien und Deutschland ab. "Der Start von Prionics Lelystad ist ein wichtiger Meilenstein, der es uns erlaubt, unser Know-how zu konsolidieren und unsere Kunden in Benelux sowie Nordeuropa direkt zu bedienen. Darüber hinaus werden wir unser Angebot unter der Marke Prionics zusammenfassen und die Produktionskapazitäten am Standort Lelystad ausweiten", so Markus Moser, CEO von Prionics. Prionics Test bei MKS-Ausbruch in England im Einsatz Mit ihrer Produktpalette an diagnostischen Tests spielt Prionics eine aktive Rolle bei der Prävention sowie der Eindämmung von Nutztierseuchen und trägt damit zu einem verbesserten Konsumentenschutz bei. Am Standort Lelystad produziert Prionics eine Reihe diagnostischer Tests und hält grössere Bestände biologischer Wirkstoffe, um rasch auf Seuchenausbrüche reagieren zu können. Jüngstes Beispiel ist ein Schnelltest zur Erkennung von Maul- und Klauenseuche (MKS). Dieser wird beim aktuellen Seuchenausbruch in Grossbritannien eingesetzt, um die weitere Verbreitung der hoch infektiösen Krankheit einzudämmen. Länder wie Irland, die Niederlanden, Deutschland, Belgien, Frankreich oder Spanien haben den Prionics MKS-Test im Rahmen der erlassenen Vorsichtsmassnahmen ebenfalls bestellt. Um die Produktionskapazitäten und Lagerbestände weiter auszubauen wird Prionics Lelystad noch in diesem Jahr innerhalb von Lelystad neue Räumlichkeiten beziehen. ots Originaltext: Prionics AG Internet: www.presseportal.ch PRIONICS AG Markus Abt Wagistrasse 27A 8952 Schlieren-Zürich Tel.: +41/44/200'20'00 Fax: +41/44/200'20'10 E-Mail: media@prionics.com Internet: www.prionics.com

Das könnte Sie auch interessieren: