eBay Schweiz

eBay-Tochter Kijiji engagiert sich zusammen mit VIER PFOTEN für sicheren Hunde- und Welpenhandel

    Bern (ots) - In Kooperation mit der Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN (www.vier-pfoten.ch) setzt sich das im deutschsprachigen Raum beliebte Online-Kleinanzeigenportal Kijiji (www.kijiji.ch) verstärkt für einen sicheren Welpenhandel ein. Mit prominent platzierten Hinweisen in der Hundekategorie informiert die eBay-Tochter in der Schweiz, Deutschland und Österreich seine monatlich insgesamt 2,8 Millionen Besucher* über mögliche Gefahren und wie man sich vor unseriösen Händlern schützt.

    "In den vergangenen Monaten hat der illegale Welpenhandel aus Osteuropa und Afrika stark zugenommen. Als Marktführer in Deutschland und stark besuchtes Kleinanzeigenportal in den anderen deutschsprachigen Ländern wollen wir ein Zeichen setzen und unterstützen die Aufklärungskampagne der Tierschutzstiftung VIER PFOTEN, indem wir unsere Nutzer aufklären und ihnen wichtige Hinweise für den Erwerb und Verkauf von Hunden über Kijiji an die Hand geben", sagt Heiner Kroke, Geschäftsführer von Kijiji im deutschsprachigen Raum.

    Hundewelpen werden von manchen skrupellosen Händlern als Ware und nicht als Lebewesen behandelt. Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, startete VIER PFOTEN eine internationale Aufklärungskampagne, um Käufer und Tiere zu schützen. "Dass Kijiji Verantwortung zeigt und unsere internationale Kampagne gegen den illegalen Welpenhandel unterstützt, ist sehr erfreulich. Wir wünschen uns ein solches Engagement auch von anderen Kleinanzeigenportalen", so Kampagnenleiter Philipp Strohm.

    Die Kijiji-Kategorie "Tiere" zählt mit über 67'000 aktiven Anzeigen im deutschsprachigen Raum (davon rund 1600 Anzeigen in der Schweiz) zu den beliebtesten Bereichen auf der Plattform. Hier finden Hunde, Katzen, Reptilien und Pferde ein neues Zuhause. Die Bandbreite der Kijiji-Anzeigen ist gross. Sie reicht von der netten Dame, die ihre Dienste als Hunde-Nanny annonciert bis zum Nachbarn, der seinen Katzennachwuchs verschenkt.

    (*Quelle: Deutschland NielsenNetrating, Österreich und Schweiz eigene Angaben)

    Weitere Informationen und die Hinweise für den sicheren Hunde- und Welpenhandel auf Kijiji finden Sie unter www.kijiji.ch in der Kategorie Tiere / Hunde.

    Über Kijiji: Kijiji, gesprochen Ki-dschi-dschi, ist Suaheli und heisst übersetzt "Dorf". Das im März 2005 von eBay gegründete kostenlose Online-Kleinanzeigenportal setzt auf regionale Nähe und die damit verbundene Möglichkeit zur persönlichen Kontaktaufnahme. Die Kategorien reichen von Nachbarschaft, Kaufen & Verkaufen, Kontaktanzeigen, Tiere, Unterricht & Kurse bis hin zu Immobilien, Auto & Motorrad und Reisen & Unterkünfte. Derzeit stehen den Nutzern über 800.000 aktive Anzeigen in mehr als 1000 Städten zur Verfügung. Ergänzt wird die lokale Handels- und Kontaktbörse durch zahlreiche Diskussionsforen. Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Kijiji auch in Belgien, China, Frankreich, Indien, Italien, Japan, Kanada, Taiwan, der Türkei und den USA vertreten.

    Weitere Informationen zu Vier Pfoten finden Sie unter www.vier-pfoten.ch

ots Originaltext: eBay Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kijiji GmbH
Alexander Witt
Marktplatz 1
D-14532 Europarc Dreilinden
Tel.:    +49/30/8019-5369
E-Mail: alexander.witt@kijiji.de



Weitere Meldungen: eBay Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: