eBay Schweiz

eBay: Philipp Justus übernimmt Führungsaufgabe in den USA

eBay: Philipp Justus übernimmt Führungsaufgabe in den USA
Philipp Justus leitet künftig das amerikanische eBay-Auktionsgeschäft in den USA. Weiterer Text über ots. Die Verwerndung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Verwendung des Fotos bei Nennung des Urhebers: obs/eBay.
- eBay Europa-Chef leitet künftig das amerikanische Auktionsgeschäft Bern (ots) - Philipp Justus, Geschäftsführer von eBay in Europa, wird ab dem 1. Januar 2007 die Leitung des Auktionsgeschäfts ("Auction Business") von eBay in den USA übernehmen. Der 37-Jährige wird damit als erster Europäer das eBay-Kerngeschäft auf dem weltweit grössten der insgesamt 33 eBay-Marktplätze führen. Dem Auktionsgeschäft kommt innerhalb der verschiedenen Marktplatz-Bereiche von eBay besondere Bedeutung zu. Der Handel im Auktionsformat ist nicht nur der Ursprung des Unternehmens, sondern macht bis heute auch den grössten Teil des Handelsvolumens auf eBay aus. Neben dem Auktionsgeschäft betreibt eBay noch weitere Marktplatz-Bereiche, wie zum Beispiel eBay Motors, eBay Express und Shopping.com. "Philipp Justus hat in den vergangenen sieben Jahren grossartige Arbeit beim Aufbau unseres Geschäftes in Deutschland und zuletzt in ganz Europa geleistet. Ich freue mich deswegen, dass Philipp in unsere eBay-Zentrale in San Jose wechselt, und bin davon überzeugt, dass er in seiner neuen Funktion einen vergleichbar starken Einfluss haben wird", sagte Meg Whitman, Präsidentin und Vorstandsvorsitzende von eBay. Die Entwicklung von eBay in Deutschland und in Europa wurde von Philipp Justus massgeblich geprägt. Von 2000 bis 2004 verantwortete als Geschäftsführer den Aufbau des deutschen Marktes. Unter seiner Führung entwickelte sich eBay zum erfolgreichsten Online-Marktplatz in Deutschland und zum grössten eBay-Marktplatz nach den USA. Seit 2004 verantwortet Philipp Justus als General Manager das gesamte Europa-Geschäft von eBay und ist damit auch für die Märkte in Grossbritannien, Frankreich, Italien und der Schweiz sowie sieben weiteren Ländern verantwortlich. In Grossbritannien und Deutschland verzeichnet eBay mittlerweile die höchsten Pro-Kopf-Umsätze im weltweiten Vergleich. Druckfähiges Bildmaterial steht unter http://presse.ebay.de/ als Download zur Verfügung. Honorarfreie Verwendung bei Nennung des Urhebers: Foto: eBay Über eBay 1995 gegründet, hat sich eBay mit weltweit 200 Millionen registrierten Nutzern zu einem riesigen Marktplatz im Internet für den Kauf und Verkauf von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen entwickelt. An jedem Tag werden bei eBay weltweit Millionen Artikel in Tausenden von Kategorien angeboten. eBay bietet Handel auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene mit lokalen Online-Marktplätzen in 33 Ländern weltweit. In der Schweiz hat eBay seinen Sitz in Bern. eBay, der weltweite Online-Marktplatz(r) NEUER SERVICE für Medienschaffende Medieninformationen, Presse-Bilder, Grafiken und Hintergrundinformationen immer aktuell online im neuen Presse Service Center von eBay Schweiz http://presse.ebay.ch ots Originaltext: eBay Internet: www.presseportal.ch Kontakt für Medienanfragen: Franz Egle Mobile +41/79/419'79'66 Email: presse.ch@ebay.com URL:www.ebay.ch Kontakt für Nutzerfragen: Online: www.ebay.ch/hilfe Email: www.ebay.ch/kontakt Skype: www.ebay.ch/telefon Telefon: 0900-GO EBAY* 0900-46 3229* (*1 Franken/Minute)

Das könnte Sie auch interessieren: