eBay Schweiz

Mit PayPal jetzt kostenlose Auslandszahlungen weltweit in Schweizer Franken und 1'500 CHF Käuferschutz beim eBay-Handel

    Bern (ots) - Neu kann ab sofort mit dem Online-Zahlungssystem PayPal weltweit in Schweizer Franken gezahlt werden. Damit sind Auslandszahlungen für Schweizer PayPal-Nutzer jetzt bequem und sogar kostenlos möglich. Ab sofort ist diese sichere, schnelle und effiziente Zahlungsabwicklung für den nationalen und internationalen Online-Handel einsetzbar. Der zusätzliche Clou: Wird PayPal beim Handel auf den eBay-Marktplätzen genutzt, ist der Käufer ab sofort und kostenlos bis zu 1'500 CHF abgesichert.

    Ab sofort kann mit dem Online-Zahlungssystem PayPal (www.paypal.ch) in Schweizer Franken gezahlt werden. Für Käufer und Verkäufer von eBay Schweiz bedeutet dies, dass PayPal sowohl für Zahlungen innerhalb der Schweiz, aber gerade auch im internationalen Handel verwendet werden kann. "Mit diesem neuen Angebot macht PayPal nicht nur Transaktionen innerhalb der Schweiz einfacher, sondern besonders auch das Handeln mit ausländischen Käufern und Verkäufern viel schneller und kostengünstiger." erklärt Frerk-Malte Feller, Country Manager PayPal Schweiz. Bei Zahlungen in das Ausland via PayPal in Schweizer Franken fallen die sonst in der Schweiz besonders hohen Bankgebühren für Auslandstransaktionen vollständig weg, was den Service für Schweizerinnen und Schweizer besonders interessant macht. Wird PayPal beim Handel auf den eBay-Marktplätzen genutzt, ist der Käufer ab sofort und kostenlos sogar bis zu 1'500 CHF bei allen Waren vollumfänglich geschützt, die er mit PayPal bezahlt hat.

    PayPal expandiert in 103 Märkte und erweitert um zusätzliche 10 Währungen

    Neben den bereits eingeführten Währungen wie Euro, Britische Pfund, US-Dollar, Australische Dollar, Kanadische Dollar, Japanischer Yen und Chinesische Renminbi Yan kann ab sofort in 10 weiteren Währungen gehandelt werden: Neu kann über PayPal mit Tschechischen Kronen, Dänischen Kronen, Hongkong Dollar, Ungarischen Forint, Neuseeländischen Dollar, Norwegischen Kronen, Polnischen Zloty, Singapur-Dollar und Schwedischen Kronen bezahlt werden. So kann nun über das Online-Zahlungssystem in insgesamt 17 handelsüblichen Währungen einfach und sicher Geld gesendet und empfangen werden. Alles was der PayPal-Kunde dazu braucht, ist eine gültige E-Mail-Adresse und eine Kreditkarte. Das Anmelden und das Senden von Geld ist kostenfrei. Die Gebühren für den Empfang von PayPal-Zahlungen liegen zwischen 1.9 und 3.5% des Transaktionswertes zuzüglich 0.55 CHF je Transaktion. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ebay.ch/paypal .

    Über PayPal

    PayPal Inc. wurde 1998 in den USA gegründet und ist ein Tochterunternehmen von eBay, dem weltweiten Online-Marktplatz. PayPal ermöglicht es Privatpersonen und Unternehmen, Online-Zahlungen sicher, schnell und einfach auszuführen und zu empfangen. PayPal baut auf der existierenden Finanzinfrastruktur für Bankkonten und Kreditkarten auf und verwendet ein weltweit führendes, selbst entwickeltes System zur Missbrauchsvorbeugung. So entsteht eine sichere, globale Bezahlservice-Lösung, die Transaktionen in Echtzeit verarbeitet. PayPal zählt bereits mehr als 114 Millionen Mitgliedskonten und steht Nutzern in 103 Ländern auf der ganzen Welt zur Verfügung.

    Über eBay

    1995 gegründet, hat sich eBay mit weltweit 203 Millionen registrierten Nutzern zu einem riesigen Marktplatz im Internet für den Kauf und Verkauf von Gütern und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen entwickelt. An jedem Tag werden bei eBay weltweit Millionen Artikel in Tausenden von Kategorien angeboten. eBay bietet Handel auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene mit lokalen Online-Marktplätzen in 33 Ländern weltweit. In der Schweiz hat eBay seinen Sitz in Bern.

    eBay Schweiz und Charity-Auktionen

    Seit seiner Gründung unterstützt eBay weltweit gemeinnützige Organisationen durch Wohltätigkeitsversteigerungen. Bislang sind dadurch weltweit mehr als 81 Millionen US-Dollar für gute Zwecke zusammengekommen. Auch eBay Schweiz pflegt diese Tradition und unterstützt aktiv Charity-Auktionen in der Schweiz.

    NEUER SERVICE für Medienschaffende

    Medieninformationen, Presse-Bilder, Grafiken und Hintergrundinformationen immer aktuell online im neuen Presse Service Center von eBay Schweiz http://presse.ebay.ch

ots Originaltext: eBay Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt für Medienanfragen:
eBay International AG
Joachim M. Guentert Helvetiastrasse 15/17
3005 Bern
Tel.         +41/31/3590-666                                                                      
Fax          +41/31/3590-601                                                                      
E-Mail:    presse.ch@ebay.com
Internet: http://www.ebay.ch  ;

Kontakt für Nutzerfragen:
Online:         www.ebay.ch/hilfe
Email:          www.ebay.ch/kontakt
Skype:          www.ebay.ch/telefon
Tel.:            0900-GO EBAY*
                    0900-46 3229*
                    (*1 Franken/Minute)



Weitere Meldungen: eBay Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: