Kondolenzregister.ch

Starker Anfang für das Kondolenzregister.ch

Homepage der Firma Kondolenzregister.ch Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Kondolenzregister.ch"

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs   ; ;

    Luterbach (ots) - Kondolenzregister.ch ist eine gänzlich neue und erfolgreiche Initiative, die trotz starker Rückgänge in dem gesamten IT Sektor, doch noch eine Möglichkeit gefunden hat eine zugängliche Webseite zu kreieren,  für ein jeden der mit dem Tod eines geliebten Menschen konfrontiert wird.

    Die Vorbereitungszeit hat mehr als ein Jahr gedauert, bevor man tatsächlich für den Markteintritt bereit war. Gerade durch die Empfindlichkeit und noch bestehendem Tabu, über das Thema  Sterben und Tod, hat Kondolenzregister dazu veranlasst, eine zuverlässige und kompakte Uebersicht der Todesnachrichten zu bieten.

    Der Besucher, der beim Verlust eines geliebten Menschen das Bedürfnis hat zu trauern, was für uns alle mehr oder weniger gilt, hat hier die Möglichkeit dazu. Das Kondolenzregister.ch bietet zugleich die Möglichkeit eines persönlichen Gedächtnisbuches, im Gedenken an den Verstorbenen, wo die Angehörigen mittels eines persönlichen Passwortcodes den Zugang erhalten. Mittels einer benutzerfreundlichen Navigation, hat der Besucher u.a. die Möglichkeit das Trauerzirkular einzusehen, was für die Schweiz in Bezug auf das Internet eine neue Anwendung  ist.

    Diese Dienstleistung wird durch die Bestattungsunternehmen angeboten. Die Schaltung geschieht nach Absprache mit den Angehörigen. Angehörige, Freunde und Kollegen  haben somit die Möglichkeit das Trauerzirkular zu lesen und Ihre persönliche Anteilnahme den Angehörigen gegenüber zu bezeugen und sich in das Kondolenzbuch einzutragen.

    Kondolenzregister behält sich das Recht vor, Texte die nicht respekt - und ehrfurchtsvoll sind zu entfernen.

    Einzigartig ist die Möglichkeit für den Besucher, um bei einem In Memoriam angemeldeten Verstorbenen, eine persönliche Kerze anzuzünden, unter Vermeldung seines Namens. Die Kerze weist eine Brenndauer von ein paar Stunden auf, wie in der Kirche oder auf dem Friedhof.

    Gleichzeitig können mehrere Besucher ihre persönliche Kerze zum Gedenken an den Verstorbenen anzünden.

    Während der Vorbereitungszeit kam Kondolenzregister.ch, nach diversen Gesprächen mit den Bestattungsunternehmern zum Entschluss, dieses komplette Angebot nicht nur den Privatpersonen anzubieten, sondern auch den Firmen und Vereinen.

    So haben die Firmen und Vereine auch die Möglichkeit, eine Todesanzeige Ihres Firmenangestellten oder Vereinsmitgliedes zu schalten.

    Im Gegensatz zu der Tageszeitung, ist die Information auf Kondolenzregister.ch über längere Zeit ersichtlich, wobei der Auftraggeber die Dauer der Publikation selber bestimmen kann.

    Kondolenzregister ist zugleich Mitglied vom Schweizerischer Verband der Bestattungsdienste und der FIAT-IFTA der International Federation of Thanatologists Associations und bietet ihre Dienstleistung auch über deren Mitglieder an.

    Kondolenzregister.ch ist eine Initiative von Euro4Umanagement, welche ihre Dienste in den Niederlanden unter dem Namen von Hetcondoleanceregister.nl anbietet.

ots Originaltext: Kondolenzregister.ch
Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Kondolenzregister.ch
Bachacker 8
4542 Luterbach
Tel.         +41/32/681'03'74
Fax:         +41/32/681'03'75
E-Mail:    info@kondolenzregister.ch
Internet: http://www.kondolenzregister.ch



Das könnte Sie auch interessieren: