Systemed Verlag

LOGI-Methode wirft derzeitige Ernährungspyramide über den Haufen - Neues Buch von Nicolai Worm bereits auf Platz 8 der Sachbuch-Bestsellerliste

Lünen (ots) - In den USA sorgt derzeit eine Diätwelle auf dem Lebensmittelmarkt für heftige Turbulenzen: "Low Carb"! Auch wenn wir in Europa die Euphorie des amerikanischen Marktes für Neuerungen nicht immer teilen, die neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnisse der Harvard Universitätsklinik in Boston sprechen für sich: Es scheint, als hätten uns gerade die fettreduzierten und kohlenhydratlastigen Diätempfehlungen à la "Low Fat" und "kohlenhydratliberal" den Zivilisationsleiden noch näher gebracht. Auch der"GLYX" hat uns da wenig geholfen, denn obwohl wir immer mehr Lightprodukte und kohlenhydratlastige Sattmacher verzehren, wird die Welt sprichwörtlich immer runder. In Folge erkranken auch immer mehr Menschen an Störungen des Insulinhaushalts. Der bekannte Ernährungswissenschaftler und Autor Dr. Nicolai Worm hat die Empfehlungen der amerikanischen Mediziner aufgegriffen und auf die "alte Welt" adaptiert. In seinem neuen Buch Glücklich und schlank. Mit viel Eiweiss und dem richtigen Fett. Die LOGI-Methode in Theorie und Küche (Systemed Verlag, 176 Seiten, EUR 19,90) stellt er die Ernährungspyramide auf ein ganz neues Fundament: Wenig Kohlenhydrate (Kartoffeln, Reis, Nudeln) - dafür viel Genuss (Fleisch, (Oliven)Öl, Eier, Sahne garniert mit Früchten, Beeren, Salaten und Gemüsen)! Positiver Nebeneffekt: Zwar steht nicht das Abnehmen im Vordergrund, doch die Pfunde purzeln ganz von allein! Mehr Infos unter: www.logi-methode.de ots Originaltext: Systemed Verlag Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt, Autorenkontakt oder Fotos: Kerstin Knehrler Pressebüro Schubaurstr. 8a 81245 München Tel. +49/89/89'66'93'11 Fax +49/89/89'66'93'12 E-Mail: kerstin.knehrler@web.de

Das könnte Sie auch interessieren: