Deutsche Nickel AG

euro adhoc: Deutsche Nickel AG
Führungswechsel
Moritz Gerke neuer Vorstand der Deutsche Nickel AG (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Schwerte, den 29. Juli 2004.

Moritz Gerke (52), in den vergangenen beiden Jahren Geschäftsführer der Bundesdruckerei GmbH und der Bundesdruckerei International Services GmbH in Berlin, übernimmt zum 1. August 2004 den Vorstandsposten der Deutsche Nickel AG in Schwerte. Gerke soll auch unverzüglich in den Vorstand der EuroCoin AG berufen werden.

Der 1952 in Bochum geborene Gerke blickt auf eine erfolgreiche Restrukturierung der Bundesdruckerei von einer Sparten- in eine funktionale Organisation zurück. Als Geschäftsführer für die Bereiche Marketing, Vertrieb, Produktion und Internationales profitierte Gerke dort von seinen Erfahrungen bei der Kölner TelesensKSCL AG, der Deutsche Telekom AG oder bei der Hewlett Packard GmbH, wo er die Entwicklung neuer Märkte und die Neuausrichtung einzelner Gesellschaften verantwortete.

Stefan Wolff, Vorstand der Deutsche Nickel AG und der VDN AG, hat beide Vorstandmandate - wie bereits am 17. Juni 2004 angekündigt - zum 1. August 2004 niedergelegt und wird sich wegen der besonderen Bedeutung der Saxonia Edelmetalle GmbH und der Saxonia EuroCoin GmbH für den Erfolg der Restrukturierung des VDN-Konzerns auf die Führung dieser beiden Tochtergesellschaften im sächsischen Halsbrücke konzentrieren.

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 29.07.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Thomas Schulz rw konzept - Agentur für Unternehmenskommunikation - Maastrichter Straße 53 50672 Köln Tel: 0221 400 73 77 Fax: 0221 400 73 88 www.rw-konzept.de

Branche: Metalle
ISIN:      DE0002417961
WKN:        241796
Index:    
Börsen:  Börse Düsseldorf / Amtlicher Markt
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Deutsche Nickel AG

Das könnte Sie auch interessieren: