Sommer Festival im Corso Theater Zürich

Chansons, Comedy und ein Feuerwerk an Inspiration: 13. Sommer Festival - 3. bis 23. Juni 2004 im Corso Theater Zürich

Allround-Entertainer Herman van Veen - eines der Highlights des diesjährigen Sommer Festivals im Corso Theater Zürich. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Sommer Festival im Corso Theater".

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs

    Zürich (ots) - Das Programm des kommenden Sommer Festivals im Corso Theater in Zürich ist an Vielfalt kaum zu überbieten: Starke Texte und musikalische Poesie versprechen die Auftritte von Andreas Vollenweider & Friends, Vera Kaa, Herman van Veen und Juliette Gréco. Humorvolle Akzente setzen Hans Liberg, Gardi Hutter und Alf Poier. Mit Tanztheater der Extraklasse wartet die Gruppe MOMIX auf.

    Zum Auftakt nehmen am 3. und 4. Juni Andreas Vollenweider & Friends die BesucherInnen mit ihrem unvergleichlichen Harfenspiel auf eine Reise voller sanfter, sphärischer Klänge. Im laufenden Jahr werden dies ihre einzigen beiden Konzerte in der Deutschschweiz sein. Musikkabarett und bissige Gesellschaftssatire vereint die neueste Show "TaTaTaTa" des holländischen Pianisten und Entertainers Hans Liberg am 5. und 6. Juni. Die Luzerner Sängerin Vera Kaa stellt am 7. Juni ihre neue CD "wotschmi" vor: ein leichtfüssiger Mix aus subtilen Klangcollagen. Leise Töne spricht Gardi Hutter in "Die Souffleuse" an: Dennoch kommt vom 10. bis 12. Juni umwerfende Komik nicht zu kurz.

    Der singende Poet Herman van Veen präsentiert vom 13. bis 15. Juni sein aktuelles Programm "unter einem Hut". Am 16. Juni betritt eine der letzten grossen Chansonettes Frankreichs die Bühne: Juliette Gréco - Sie singt von Sehnsucht und Wehmut. Ihre Lieder sind ebenso charmant wie ironisch. Alf Poier - "Messias des Europäischen Stumpfsinns" - wie er sich selbst bezeichnet, stellt in seinem Programm "Mitsubischi" die Frage nach dem Sinn des Lebens. Am 19. Juni gibt der steirische Extrem-Entertainer Antwort darauf. Den Schlusspunkt des 13. Sommer Festivals setzt vom 21. bis 23. Juni die amerikanische Tanzgruppe MOMIX mit Star-Regisseur Moses Pendletons neuestem Werk "Opus Cactus."

    Tickets sind ab sofort über Ticketcorner 0848'800'800 sowie bei den üblichen Vorverkaufsstellen erhältlich.

    Showinfos

    Vorverkauf:          Ticketcorner Tel. 0848'800'800 sowie übliche
                                 Vorverkaufsstellen

    Vorstellungen:      Andreas Vollenweider & Friends: 3./4. Juni
    (jeweils 20 Uhr)  Hans Liberg: 5./6. Juni
                                 Vera Kaa: 7. Juni
                                 Gardi Hutter: 10. - 12. Juni
                                 Herman van Veen: 13. - 15. Juni
                                 Juliette Gréco: 16. Juni
                                 Alf Poier: 19. Juni
                                 MOMIX: 21. - 23. Juni

    Veranstalter:        Freddy Burger Management

    Weitere Infos:      www.musical.ch Im Bereich "Presse" können Sie
                                 Pressetexte und druckfähige Pressebilder
                                 herunterladen. User: publicum, Passwort: presse

ots Originaltext: 13. SOMMER FESTIVAL IM CORSO THEATER ZÜRICH
obs Originalbild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
13. SOMMER FESTIVAL IM CORSO THEATER ZÜRICH
Medienstelle Schweiz: Publicum pmi AG
Postfach
CH-8030 Zürich
Tel. +41/1/265'56'64
Fax  +41/1/265'56'65



Das könnte Sie auch interessieren: