RHI AG

Didier-Werke Ergebnisse für 2003 sind bestätigt

Wien (ots) - Der Aufsichtrat der Didier-Werke AG hat in seiner Sitzung am 3. Juni 2004 die Jahresabschlüsse 2003 für Didier-Werke AG und den Didier-Konzern festgestellt. Die bereits am 19. Mai veröffentlichten vorläufigen Ergebnisse sind damit bestätigt. Der Didier Vorstand wird der Hauptversammlung am 4. August 2004 eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Dividende in Höhe von EUR 3,07 pro Aktie vorschlagen. Didier-Werke legt für das Geschäftsjahr 2003 erstmals Geschäftszahlen nach International Financial Reporting Standards (IFRS) vor, die Zahlen für 2002 wurden entsprechend auf IFRS übergeleitet: Der Didier-Konzern erzielte 2003 einen Umsatz von EUR 433,1 Mio (Vorjahr: EUR 541,9 Mio), der im Wesentlichen aufgrund der Veräusserung des Geschäftsbereiches Engineering zum 30.06.2002 um 20% unter dem Vorjahreswert lag. Das Betriebsergebnis (EBIT) des Didier-Konzerns erreichte EUR 16,5 Mio (Vorjahr: EUR 13,9 Mio), der Gewinn vor Ertragsteuern lag 2003 bei EUR 18,6 Mio (Vorjahr: EUR 4,0 Mio). Die Veränderung des im Vorjahr veröffentlichten Gewinnes für 2002 nach HGB ist auf die unterschiedliche Bewertung sowie zeitliche Verschiebung der Erfassung von Aufwendungen durch die Umstellung der Berichterstattung von deutschem Handelsrecht auf IFRS zurückzuführen. Der Gewinn im Didier-Konzern beträgt 2003 EUR 9,7 Mio (Vorjahr: EUR -16,0 Mio), der den Aktionären der Didier-Werke AG zurechenbare anteilige Gewinn nach Minderheiten EUR 9,5 Mio (Vorjahr: EUR -15,8 Mio). Der Jahresüberschuss der Didier-Werke AG erreichte 2003 EUR 20,5 Mio (Vorjahr: EUR 10,4 Mio). Die RHI AG hielt zum 31.12.2003 direkt und indirekt 97,52% des Grundkapitals der Didier-Werke AG. Nach dem im Jahr 2002 erfolgten Verkauf des Geschäftsbereiches Engineering konzentriert sich Didier auf die Kernkompetenz Feuerfest im Verbund des RHI-Konzerns. Didier-Werke erzeugt unter der weltweiten Dachmarke RHI Refractories Feuerfestprodukte für die Erzeugung von Stahl, Glas, Nichteisenmetallen sowie die Umwelt-, Energie- und Chemieindustrie. Didier ist dabei als technologisch anerkannte und für die Kunden hochattraktive weltweite Produktmarke hervorragend positioniert. ots Originaltext: RHI AG Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Investor Relations Markus Richter Telefon +43 1 50 213 - 6123 Telefax +43 1 50 213 - 6130

Weitere Meldungen: RHI AG

Das könnte Sie auch interessieren: