CineMedia Film AG

euro adhoc: CineMedia Film AG - Geyer-Werke
Sonstiges
Ad-hoc-Mitteilung gemäß § 15 WpHG

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 07.04.2008 CineMedia Film AG schlägt Dividende vor München, den 07. April 2008: Nach testierten Konzernzahlen (IFRS) erzielte die CineMedia Film AG einen Umsatz in Höhe von 57,9 Mio. EURO (2006: 58,9 Mio. EURO) und ein operatives Ergebnis (EBIT) in Höhe von 5,0 Mio. EURO (2006: 5,2 Mio. EURO). Das Vorsteuerergebnis lag bei 4,5 Mio. EURO (2006: 4,6 Mio. EURO). Bei einem Konzernjahresüberschuss von 3,0 Mio. EURO (2006: 2,9 Mio. EURO) belief sich das Ergebnis pro Aktie auf 0,27 EURO (2006: 0,26 EURO). Vorstand und Aufsichtsrat der CineMedia Film AG werden der diesjährigen Hauptversammlung am 1. Juli 2008 vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2007 eine Dividende je Stückaktie in Höhe von 0,13 EURO auszuschütten. Vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung beträgt damit die Gewinnausschüttung an die Aktionäre insgesamt 1.475.760 EURO. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: CineMedia Film AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Simone Kopf CineMedia Film AG Tel.: +49(0)89 20607 112 simone.kopf@cinemedia.de Branche: Film/Kino ISIN: DE0005433007 WKN: 543300 Index: CDAX Börsen: Börse Hamburg / Freiverkehr Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Börse Hannover / Freiverkehr Börse München / Freiverkehr Börse Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard

Das könnte Sie auch interessieren: