t-info GmbH

Wiener Festwochen: Per Handy Infos und Adressen bei t-info finden

München (ots) - Besuch der Wiener Festwochen mit t-info per Handy organisieren +++ Location Based Services sorgen unterwegs für schnelle Orientierung +++ Veranstaltungen und Adressen zum aktuellen Standort finden Wenn sich gefeierte Regisseure, Schauspieler sowie Musiker die Türklinken der Wiener Theaterpforten in die Hand geben, die Hautevollee zuhauf in die Stadt und die Säle drückt und sich die Strassen zum Laufsteg verwandeln, ja, dann gibt's dafür nur eine Erklärung: Die Wiener Festwochen. Bis zum 20. Juni steht die Hauptstadt zum 53. Mal ganz im Zeichen der Kultur. Insgesamt 53 Produktionen mit 223 Vorstellungen, darunter elf Uraufführungen und Auftragswerke, stehen heuer auf dem Programm. Das Spektrum der Veranstaltungen bewegt sich zwischen Neuinszenierungen traditioneller Klassiker und zeitgenössischem Theater. Künstler aus 19 Ländern bringen ihre Weltanschauung in Form von Musik, Tanz und Schauspiel zum Ausdruck. Für alle Kulturfans, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen möchten, bietet t-info mit seinem mobilen Auskunftsservice "Wo ist...?" die passende Planungshilfe: Denn t-info liefert in Sekundenschnelle nicht nur Informationen zu den Veranstaltungen, sondern auch Adressen rings um die Spielorte - von Hotels über Restaurants bis hin zu Bankomaten. Wer über einen mobilfunkgestützten PDA (Personal Digital Assistant) oder ein internetfähiges Handy verfügt, kann mit wenigen Tastendrucken den Besuch der Wiener Festwochen organisieren. Der Nutzer muss sich dazu entweder bei T-Mobile in die t-zones einwählen und unter "Mehr Themen" auf "Wo ist...?" klicken oder einfach www.t-info.at in den Browser seines Gerätes eintippen. Unter dem Menüpunkt "Veranstaltungen" nennt t-info fix die Vorstellungen zum gewünschten Tag mitsamt der Adresse des Spielortes. Und: Selbst wer fremd ist, findet ohne Probleme zum auserkorenen Ziel: Denn mit einem Klick weiter kann man sich vom Routenplaner den Weg weisen lassen. Zu einem vergnüglichen Abend gehören neben dem Kunstgenuss jedoch auch die Gaumenfreuden: Das nächstgelegene passende Restaurant lässt sich schnell in der Rubrik "In der Nähe" ausmachen. Wer auf exklusive Küche setzt, dem beamt t-info auch die von "A La Carte" bewerteten Gourmettempel auf das Handy-Display. Genauso einfach lassen sich eine Vielzahl weiterer nützlicher Adressen aus den unterschiedlichsten Bereichen zum aktuellen Standort in Erfahrung bringen. So kann sich der Wienbesucher beispielsweise informieren, wo er um die Ecke einen Bankomaten oder den nächsten Taxidienst findet. Das Gleiche gilt für Hotels, Autowerkstätten, Apotheken oder etwa Arztpraxen. Möglich machen es die so genannten Location Based Services: Wer mit seinem mobilfunkgestützten PDA oder Handy eingebucht ist, kann sich per Tastendruck von t-info lokalisieren lassen. Die abgerufenen Informationen sind dann exakt auf seinen momentanen Standort zugeschnitten. Für weitere Infos: www.t-info.at ots Originaltext: t-info GmbH Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: t-info GmbH Antonio De Mitri Tel. +49/89/599-46-160 Fax +49/89/599-46-109 E-Mail:antonio.demitri@telekom.de Internet: http://www.t-info.de

Das könnte Sie auch interessieren: