BilTrain AG

euro adhoc: BilTrain AG
Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen
Informationen zur außerordentlichen Hauptversammlung

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 22.09.2005 In der außerordentlichen Hauptversammlung der BilTrain AG am 22.06.2005 wurden gegen die mit der erforderlichen Mehrheit gefassten Beschlüsse zu den Tagesordnungspunkten, insbesondere Zustimmung zum Verkauf der Niederlassungen Erfurt, Leipzig und Merseburg, von einem Aktionär mit 5 Aktien im Fremdbesitz Widerspruch eingelegt. Damit ist der Bestand der Gesellschaft gefährdet. Ohne Rücknahme des Widerspruchs wird sich ein Insolvenzantrag vermutlich nicht vermeiden lassen. Der Vorstand Ende der Mitteilung euro adhoc 22.09.2005 12:12:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: BilTrain AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Büro Vorstand Tel.: +49 (0)351 8739 110 E-Mail: esther.leyh@biltrain.de Branche: Unternehmensberatung ISIN: DE0005084701 WKN: 508470 Index: General Standard, CDAX Börsen: Hamburger Wertpapierbörse / Geregelter Markt Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: