BilTrain AG

euro adhoc: BilTrain AG
Operatives Geschäft der BilTrain AG im Rahmen der Erwartungen (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Die BilTrain AG und ihr Tochterunternehmen edfrau GmbH behaupten sich in einem schwierigen Umfeld im Geschäftsjahr 2003 Das operative Geschäft des Unternehmens konnte 2003 im Rahmen der Erwartungen realisiert werden. Der Konzernumsatz fiel im Vergleich zu 2002 von 11,6 Mio. Euro auf 9,3 Mio. Euro. Das Konzernergebnis der BilTrain AG bleibt zwar hinter den Erwartungen zurück. Dies resultiert aber nicht aus erhöhten Verlusten im Zusammenhang mit dem operativen Geschäft, sondern im Wesentlichen aus der außerplanmäßigen Abschreibung des aktiven Geschäftswertes der Tochtergesellschaft edfrau GmbH. Aufsichtsrat und Vorstand haben darüber hinaus beschlossen, unfertige Leistungen künftig mit Null zu bewerten. Diese Verbesserung der Transparenz der wirtschaftlichen Kennzahlen wird ebenfalls ergebniswirksam. Das Konzernergebnis der BilTrain AG unter Berücksichtigung der Firmenwertabschreibung der edfrau GmbH beläuft sich daher auf ca. -1,6 Mio. Euro (ohne Firmenwertabschreibung auf -0,7 Mio. Euro)(Vorjahr -2,9 Mio. Euro). Kontakt: BilTrain AG, Matthias Hanfler, Vorstand Tel.: 0351 8739 110, Fax: 0351 8739 213 E-Mail: matthias.hanfler@biltrain.de Ende der Mitteilung euro adhoc 19.03.2004 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Andreas Rottstädt Tel.: +49 (0)351 8739 152 E-Mail: andreas.rottstaedt@biltrain.de Branche: Unternehmensberatung ISIN: DE0005084701 WKN: 508470 Index: General Standard Börsen: Berliner Wertpapierbörse / Geregelter Markt Hamburger Wertpapierbörse / Geregelter Markt Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt

Das könnte Sie auch interessieren: